Nach Quelle-Pleite: KQV erwägt Namenswechsel

Lange hat sich die Karstadt Quelle Versicherung (KQV) mit einer Kommunikationsoffensive bemüht, ihre Unabhängigkeit von Karstadt und Quelle zu unterstreichen. Anders als die Kaufhauskette und der Versandhändler gehört KQV nicht zum insolventen Handels- und Touristikkonzern Arcandor, sondern seit Anfang des Jahres zum Düsseldorfer Versicherungsriesen Ergo. Deshalb denkt das Unternehmen nun über einen Namenswechsel nach.

Nach dem inzwischen feststeht, dass die Quelle-Rettung gescheitert ist, will man bei der KQV offensichtlich den Namen des Bankrotteurs loswerden. „Wir überprüfen, welche Auswirkungen die Insolvenz von Quelle auf unser Neugeschäft hat“, zitiert die Nachrichtenagentur DPA einen KQV-Sprecher. In diesem Zusammenhang stelle das Unternehmen auch seinen Namen „verstärkt auf den Prüfstand“. Wann eine Entscheidung fallen soll, sei indes noch nicht klar. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.