Anzeige
21. April 2010, 14:12
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Allianz Deutschland bestellt neuen Vertriebsvorstand

Andree Moschner (47) wird zum 1. Juli 2010 neuer Vorstandschef der Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG (ABV). Er tritt die Nachfolge von Dr. Markus Rieß an, der zum gleichen Zeitpunkt den Vorstandsvorsitz der Allianz Deutschland AG (ADAG) übernimmt.

Adag-moschner-text-150x96 in Allianz Deutschland bestellt neuen Vertriebsvorstand

Andree Moschner, ADAG

Im Vorstand der ADAG soll Moschner neben dem Vertriebsressort weiterhin sein bisheriges Ressort für das Bankgeschäft leiten. Der Diplom-Ökonom war ehemals Vorstandsmitglied der Dresdner Bank.

Nachdem die Allianz ihre Finanztochter an die Commerzbank veräußerte, übernahm Moschner im September 2008 die Leitung des Geschäftsbereichs Allianz Banking Deutschland, zu dem unter anderem die Oldenburgische Landesbank gehört. Von 1991 bis 2006 war Moschner für die Deutsche Bank tätig.

Ebenfalls zum 1. Juli hat der ADAG-Aufsichtsrat Joachim K. Müller (38) bisher Regionalvorstand Deutschland Süd für Privat- und Geschäftskunden bei der Commerzbank, in den Vorstand der Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG berufen.

Müller übernimmt das Ressort für Unternehmensentwicklung und -steuerung von Bernd Heinemann (43) der in den ADAG-Vorstand wechseln soll. Dem Aufsichtsrat der ADAG werde in seiner Sitzung am kommenden Freitag vorgeschlagen, Heinemann zum Leiter des neu zu schaffenden Ressorts Marktmanagement zu bestellen, teilt das Unternehmen mit. Das Marktmanagement war bisher im Ressort des Vorstandsvorsitzenden angesiedelt.

Vor wenigen Tagen hatte die ADAG bereits mitgeteilt, dass Thomas Pleines (54), der bisherige Vorstandsvorsitzende der Allianz Versicherungs-AG, sein Mandat abtreten wird. Pleines, der seit 26 Jahren bei der Allianz arbeitet, habe den Aufsichtsrat der Gesellschaft davon in Kenntnis gesetzt, dass er seinen auslaufenden Vorstandsvertrag beim Schaden- und Unfallversicherer nicht verlängern möchte.

Zu seinem Nachfolger wurde Severin Moser (47) berufen. Er ist derzeit in der Geschäftsleitung der Allianz Suisse für das Ressort Produkte verantwortlich. Pleines bleibe der Allianz freundschaftlich verbunden und werde seinem Nachfolger bis zum Jahresende beratend zur Verfügung stehen, heißt es in der Mitteilung weiter. (hb)

Foto: Oldenburgische Landesbank

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

1 Kommentar

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Mark Förster erwähnt. Mark Förster sagte: Allianz Deutschland bestellt neuen Vertriebsvorstand: Andree Moschner (47) wird zum 1. Juli 2010 … http://bit.ly/9WoByh … #versicherung […]

    Pingback von Tweets die Allianz Deutschland bestellt neuen Vertriebsvorstand - Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen erwähnt -- Topsy.com — 21. April 2010 @ 15:03

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

xbAV Beratungssoftware mit neuem Geschäftsführer

Boris Haggenmüller verantwortet als Geschäftsführer seit September 2017 das operative Geschäft der xbAV Beratungssoftware GmbH. Zuvor war er der verantwortliche Prokurist des Tochterunternehmens der xbAV AG.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Die Service-Champions

Welche Banken bieten deutschen Kunden den besten Kundenservice bei der Baufinanzierung? Die Kölner Beratungsgesellschaft Servicevalue hat Kunden der Banken hierzu befragt. Eine Bank konnte besonders überzeugen und sicherte sich einen “Gold-Rang”.

mehr ...

Investmentfonds

Finanzbranche befürchtet Blasenbildung an Märkten

Die Politik der Europäischen Zentralbank hat bereits zur Blasenbildung an den Finanzmärkten geführt, oder wird dies noch tun. Dessen ist sich die Finanzbranche sicher. Die Mehrheit wünscht sich den Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik, hält dies jedoch gleichzeitig für unwahrscheinlich.

mehr ...

Berater

Insurtechs: Die fairsten digitalen Versicherungsmakler aus Kundensicht

Welche digitalen Versicherungsmakler werden von ihren Kunden als besonders fair wahrgenommen? Das Kölner Analysehaus Servicevalue hat gemeinsam mit Focus-Money die Kunden von 24 Anbietern befragt. Neun von ihnen erhielten die Note “sehr gut”.

mehr ...

Sachwertanlagen

IPP-Fonds der Deutschen Finance schütten aus

Der Asset Manager Deutsche Finance aus München kündigt für seine beiden Fonds IPP Institutional Property Partners Fund I und Fund II Auszahlungen für das Geschäftsjahr 2016 an die Privatanleger an.

mehr ...

Recht

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...