Baloise mit neuem Verwaltungsratspräsident

Der Schweizer Versicherungskonzern Baloise gibt einen Wechsel an der Spitze seines Verwaltungsrats bekannt: Der bisherige Präsident des Gremiums, Dr. Rolf Schäuble (66), gibt sein Amt Ende April 2011 ab und wird Ehrenpräsident. Nachfolger wird sein bisheriger Stellvertreter Dr. Andreas Burckhardt (59). 

Rolf Schäuble
Rolf Schäuble

„Mein Rücktritt mag für Viele überraschend sein, er kommt indessen für das Unternehmen und auch für mich zur richtigen Zeit“, erklärt der scheidende Präsident. Schäuble prägte 18 Jahre lang die Geschicke der Baloise, davon 17 Jahre als Präsident des Verwaltungsrats und sieben Jahre in Doppelfunktion mit dem Vorsitz der Konzernleitung.

Sein Nachfolger Burckhardt ist seit 1999 Mitglied des Verwaltungsrats der Baloise Holding. Von 1988 bis 1994 war er Generalsekretär der Baloise Group. Seit 1994 ist Burckhardt zudem Direktor der Handelskammer Basel und seit 1997 Mitglied des Grossen Rats des Kantons Basel-Stadt, den er 2006 und 2007 präsidierte. Nach der Wahl zum Baloise-Präsidenten will Burckhardt seine bisherigen beruflichen und politischen Mandate aufgeben.

Ein weiterer Personalwechsel betrifft Professor Dr. Gertrud Höhler, die dem Verwaltungsrat seit 1998 angehört und in den Ruhestand geht. Als Nachfolger soll Dr. Georges-Antoine de Boccard (59) gewählt werden, der als frei praktizierender Arzt tätig ist und der Baloise zufolge diverse Funktionen in nationalen und internationalen Organisationen seines medizinischen Fachgebiets bekleidet. (hb)

Foto: Baloise

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.