ITA erweitert Online-Software für Vermittler

Das Berliner Institut für Transparenz in der Altersvorsorge (ITA) optimiert die über ihre Tochter ITA Research & Tools angebotene Vermittler-Software „ITA Select“. Ab sofort funktioniert der Online-Service als Basis-Version mit modularen Zusatzoptionen.

supportIn der Basis-Variante können Vermittler anhand eines Quick-Checks mit kurzem Fragekatalog eine Altersvorsorge auswählen, die auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sein soll. Dazu liefert das Tool eine Ergebnisliste mit allen in Frage kommenden Produkten.

Das ITA betont, dass die Ergebnisauswahl unabhängig von den üblichen Modellrechnungen der Produktanbieter erfolgt. Stattdessen simuliere der Rechner die Rendite nach Kosten im Normal- und ungünstigen Fall sowie eine Risikokennzahl. Dabei würden zehntausend Marktszenarien erstellt und mögliche Renditen unter Einbeziehung der Produkt- und Kapitalanlagekosten errechnet.

Die monatliche Grundgebühr für die Nutzung von „ITA Select“ beträgt dem Anbieter zufolge 19 Euro zuzüglich einer einmaligen Anmeldegebühr von 39 Euro. Optional kann das Tool um zusätzliche Module ausgebaut werden, die den Vermittler in seiner Beratungstätigkeit weiter entlasten sollen.

Zum erweiterten Angebot zählt die Möglichkeit, den Fragensatz um Themenkomplexe wie Garantien, Kapitalanlage, Leistungen in der Auszahlphase, Risikoschutz, Finanzstärke sowie Flexibilität in der Ansparphase zu ergänzen. Daneben können zusätzliche Module gewählt werden, die zusätzliche Detailinformationen zu Produktbedingungen und -voraussetzungen, zum Beispiel zum garantierten Rentenfaktor, angeben oder den Vermittler bei der Verwaltung seiner Kundendateien effizient unterstützen.

Zudem bietet eine Kommentarfunktion laut ITA die Möglichkeit, während des Frageprozesses individuelle Bedürfnisse und Wünsche des Kunden festzuhalten. Zum Nachweis der gesetzeskonformen Beratung diene das Dokumentations-Modul. Damit soll der Vermittler seine Beratungsleistung transparent und für den Kunden nachvollziehbar festhalten können. Weitere Module, die das Leistungsspektrum des Berliner Software-Entwicklers für die Altersvorsorge komplettieren, befinden sich in Planung, so der Anbieter. (hb)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.