Anzeige
5. November 2010, 12:14
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

ITA erweitert Online-Software für Vermittler

Das Berliner Institut für Transparenz in der Altersvorsorge (ITA) optimiert die über ihre Tochter ITA Research & Tools angebotene Vermittler-Software „ITA Select”. Ab sofort funktioniert der Online-Service als Basis-Version mit modularen Zusatzoptionen.

Support-127x150 in ITA erweitert Online-Software für VermittlerIn der Basis-Variante können Vermittler anhand eines Quick-Checks mit kurzem Fragekatalog eine Altersvorsorge auswählen, die auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sein soll. Dazu liefert das Tool eine Ergebnisliste mit allen in Frage kommenden Produkten.

Das ITA betont, dass die Ergebnisauswahl unabhängig von den üblichen Modellrechnungen der Produktanbieter erfolgt. Stattdessen simuliere der Rechner die Rendite nach Kosten im Normal- und ungünstigen Fall sowie eine Risikokennzahl. Dabei würden zehntausend Marktszenarien erstellt und mögliche Renditen unter Einbeziehung der Produkt- und Kapitalanlagekosten errechnet.

Die monatliche Grundgebühr für die Nutzung von „ITA Select” beträgt dem Anbieter zufolge 19 Euro zuzüglich einer einmaligen Anmeldegebühr von 39 Euro. Optional kann das Tool um zusätzliche Module ausgebaut werden, die den Vermittler in seiner Beratungstätigkeit weiter entlasten sollen.

Zum erweiterten Angebot zählt die Möglichkeit, den Fragensatz um Themenkomplexe wie Garantien, Kapitalanlage, Leistungen in der Auszahlphase, Risikoschutz, Finanzstärke sowie Flexibilität in der Ansparphase zu ergänzen. Daneben können zusätzliche Module gewählt werden, die zusätzliche Detailinformationen zu Produktbedingungen und -voraussetzungen, zum Beispiel zum garantierten Rentenfaktor, angeben oder den Vermittler bei der Verwaltung seiner Kundendateien effizient unterstützen.

Zudem bietet eine Kommentarfunktion laut ITA die Möglichkeit, während des Frageprozesses individuelle Bedürfnisse und Wünsche des Kunden festzuhalten. Zum Nachweis der gesetzeskonformen Beratung diene das Dokumentations-Modul. Damit soll der Vermittler seine Beratungsleistung transparent und für den Kunden nachvollziehbar festhalten können. Weitere Module, die das Leistungsspektrum des Berliner Software-Entwicklers für die Altersvorsorge komplettieren, befinden sich in Planung, so der Anbieter. (hb)

Foto: Shutterstock

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

1 Kommentar

  1. […] optimiert die über ihre Tochter ITA Research & Tools angebotene Vermittler-Software […] Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von ITA erweitert Online-Software für Vermittler | Mein besster Geldtipp — 8. November 2010 @ 01:05

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

“Es droht massenhafte Altersarmut”

Nach Einschätzung von Dr. Stefan M. Knoll, Vorstandschef der Deutschen Familienversicherung (DFV), besteht die Gefahr, dass ein Großteil der Deutschen im Falle einer Pflegebedürftigkeit Hilfe beim Sozialamt beantragen muss. Zudem würden mangelnde Ausbildung, Überstunden und fachfremdes Personal zu massiven Missständen in der Pflege führen. 

mehr ...

Immobilien

Ostdeutsche Wohnungsmärkte im Auftrieb

In Ostdeutschland sind die Kauf- und Mietpreise für Wohnimmobilien in Mittelstädten gestiegen, die Wohnkostenbelastung hat im Schnitt aber abgenommen. Der “Wohnungsmarktbericht Ostdeutschland 2017” hat untersucht, in welchen Städten die Entwicklung am dynamischsten war.

mehr ...

Investmentfonds

Droht der nächste Börsencrash?

Der “Schwarze Montag” ist auf den Tag genau 30 Jahre her. Damals lösten Algo-Trading-Systeme einen Börsen-Crash aus. In einigen Bereichen ist die Marktstruktur auch heute besorgniserregend. Wie wahrscheinlich ist ein erneuter Crash? Gastbeitrag von James Bateman, Fidelity International

mehr ...

Berater

Finanzvertriebe: Bester Service aus Kundensicht

Welche Finanzvertriebe bieten ihren Kunden das beste Serviceerlebnis? Dieser Frage ist das Kölner Analysehaus Servicevalue in Kooperation mit der Tageszeitung “Die Welt”. Im Serviceranking über alle Branchen hinweg liegen die Finanzvertriebe im oberen Mittelfeld.

mehr ...

Sachwertanlagen

Capital Stage baut institutionelles Erneuerbare-Energien-Portfolio aus

Die innerhalb der Capital Stage Gruppe auf das Asset-Management-Geschäft für institutionelle Anleger spezialisierte Chorus Clean Energy AG hat für einen von ihr gemanagten Luxemburger Spezialfonds weitere Solar- und Windparks in Deutschland mit einer Gesamterzeugungsleistung von nahezu 20 MW erworben.

mehr ...

Recht

Immobilienverkauf: Die wichtigsten Schritte für Käufer und Verkäufer

Beim Immobilienverkauf sind unabhängig von der Preisverhandlung einige Schritte nötig, die sich bei Käufer und Verkäufer gar nicht so sehr unterscheiden. Wie sich beide Parteien auf den Notartermin vorbereiten sollten und welche Dokumente dafür wichtig sind:

mehr ...