2. Dezember 2010, 13:19
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

PKV-Vertrieb: Makler machen weiter Boden gut

Nach Meinung der Studienteilnehmer wird der Aufwärtstrend im Neugeschäft mit der Krankenvollversicherung in den kommenden zwei bis drei Jahren anhalten. 80 Prozent glauben an wachsendes Neugeschäft in der gesamten PKV, 60 Prozent an den Anstieg bei der Krankenvollversicherung.

Einige Versicherer gehen zudem davon aus, dass sich die Verkürzung der Wechselfrist von der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) in die PKV von drei Jahren auf ein Jahr positiv auswirken werde. Darüber hinaus beflügeln derzeit vielfach Billigtarife das Neugeschäft  in der Vollversicherung.

Bei den Vertriebswegen gehen die Befragten von einem weiteren Bedeutungszuwachs der unabhängigen Vermittler aus. Beim Direktvertrieb sind sie sich uneinig. Hier komme es darauf an, welche Vertriebsschwerpunkten die Versicherer künftig setzten, erklärt Towers-Watson-Beraterin Brandt. Um das Potenzial des Bankvertriebs ist es hingegen schlecht bestellt: mehr Teilnehmer als im Vorjahr rechnen mit einer abnehmenden Bedeutung. (ks)

Foto: Shutterstock

Weiter lesen: 1 2

3 Kommentare

  1. […] Die Zeitschrift cash berichtet, dass der Vertrieb von privaten Krankenversicherungen (PKV) immer öfter von unabhängigen Vermittlern erfolgt. Sogenannte Ausschließlichkeitsvertreter melden dagegen Einbußen. PKV-Vertrieb: Makler machen weiter Boden gut […]

    Pingback von Linkschleuder 20101206: Private Krankenversicherung, Versicherungsportale, Gesundheitsreform | Informationen zu Versicherungen und Altersvorsorge — 6. Dezember 2010 @ 13:01

  2. […] Marktanteile, während die Ausschließlichkeit einbüßt. Insgesamt geht die Assekuranz von […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von PKV-Vertrieb: Makler machen weiter Boden gut | Mein besster Geldtipp — 3. Dezember 2010 @ 11:04

  3. […] um über zwei Prozentpunkte reduziert. …Studie: PKV-Anbieter optimistischDAS INVESTMENT.comPKV-Vertrieb: Makler machen weiter Boden gutcash-online.dePKV erwartet steigendes Neugeschäftboersen-zeitung.de […]

    Pingback von Die erfolgreichsten Krankenversicherungs-Verkäufer – VersicherungsJournal Deutschland | Michael Benaudis German Newspaper — 3. Dezember 2010 @ 01:27

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Generali Deutschland und Deutsche Vermögensberatung sind top im Kundenservice

Die Generali Deutschland Versicherung und die AachenMünchener Lebensversicherung sind gemeinsam mit ihrem langjährigen exklusiven Vertriebspartner, der Deutschen Vermögensberatung, die Nummer 1 im erlebten Kundenservice. Das ist das Ergebnis der aktuellen Kundenbefragung „Service Champions“.

mehr ...

Immobilien

Immobilien kommen bei Berliner Winter-Auktionen zum Aufruf

Die Deutsche Grundstücksauktionen AG (DGA) lädt am 12. und 13. Dezember 2019 zu ihren Winter-Auktionen ins abba Berlin Hotel ein. Insgesamt 94 Immobilien aus neun Bundesländern kommen mit einer Mindestgebotssumme von rund 12,7 Millionen Euro zum Aufruf. Neben Wohn- und Geschäftshäusern, Eigentumswohnungen und Grundstücken befinden sich auch ausgefallene Immobilien auf der Auktionsliste. Den Schwerpunkt bilden Bahnobjekte.

mehr ...

Investmentfonds

Zinserhöhung in fünf Jahren?

Deutsche Privatanleger stellen sich mittel- bis langfristig auf ein Andauern der Niedrigzinsphase ein und erwarten eine Anhebung der Leitzinsen mehrheitlich erst im Jahr 2025 oder später. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage des Deutschen Derivate Verbands in Zusammenarbeit mit mehreren großen Finanzportalen.

mehr ...

Berater

Thomas Haukje neuer BDVM-Präsident

Die Mitgliederversammlung des Bundesverbands Deutscher Versicherungsmakler (BDVM) hat satzungsgemäß einen neuen Vorstand gewählt. Auf dem Präsidenten-Posten gab es einen Wechsel.

mehr ...

Sachwertanlagen

Weiterer Aufsichtsrat für Crowdinvesting-Startup

Die Hamburger KlickOwn AG hat Worna Zohari, ehemals Vorstand des Immobilienunternehmens Gagfah und CEO der BGP Gruppe, als Mitglied des Aufsichtsrates gewonnen. Das Unternehmen plant eine weitere Crowdinvesting-Plattform mit Hilfe der Blockchain-Technologie.

mehr ...

Recht

Wegen Thomas Cook: Bundesrepublik wird verklagt

Im September beantragten der Reiseveranstalter Thomas Cook sowie diverse seiner Tochterunternehmen Insolvenz. Doch das Geld der Versicherung von Thomas Cook wird nicht ausreichen, um alle Betroffenen zu entschädigen. Die Kanzlei Mutschke hat deshalb jetzt im Namen einer Reisenden Klage wegen Staatshaftung gegen die Bundesrepublik Deutschland eingereicht.

mehr ...