28. April 2010, 10:32
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

R+V: Neugeschäft in der Lebensversicherung boomt

Der zum Finanzverbund der Volks- und Raiffeisenbanken gehörende R+V-Konzern hat seine Beitragseinnahmen in der Erstversicherung in 2009 um 8,4 Prozent auf 9,5 Millionen Euro gesteigert. Der Überschuss kletterte gegenüber dem Krisenjahr 2008 um 73 Prozent auf 202 Millionen Euro. Vor allem in den Sparten Leben und Kfz legten die Wiesbadener deutlich zu.

Dr Caspers-127x150 in R+V: Neugeschäft in der Lebensversicherung boomt

Friedrich Caspers, R+V

“Wir sind gut durch das Jahr 2009 gekommen”, sagte R+V-Vorstandschef Dr. Friedrich Caspers bei der Präsentation der Bilanzzahlen. Die Lebens- und Pensionsversicherer steigerten ihre gebuchten Brutto-Beiträge um 9,6 Prozent auf 5,58 Milliarden Euro.

Damit baute R+V die Position als zweitgrößter Lebensversicherer nach eigenen Angaben mit einem Marktanteil von 6,5 Prozent in Deutschland weiter aus. 2009 erzielte dieses Segment mit 2,8 Milliarden Euro (plus 30,4 Prozent) das höchste Neugeschäft in der Firmengeschichte.

Insgesamt nahmen die Neuverträge in der Lebensversicherung um sechs Prozent zu. Das Geschäft gegen laufenden Beitrag kletterte um drei Prozent auf 435 Millionen Euro. Das Einmalbeitragsgeschäft wuchs kräftig um 37 Prozent auf 2,3 Milliarden Euro.

In der hart umkämpften Kraftfahrtversicherung gewann R+V in der Wechselperiode 2009/2010 laut eigenen Angaben 150.000 Fahrzeuge hinzu. Mit insgesamt 3,4 Millionen versicherten Fahrzeugen definiert sich das Unternehmen als Nummer Drei der Branche.

Für das laufende Geschäftsjahr meldet R+V einen gelungenen Start: Im ersten Quartal dieses Jahres seien die Beitragseinnahmen gegenüber dem Vorjahr um 5,4 Prozent gewachsen. “Auch wenn Voraussagen über die Geschäftsentwicklung 2010 zur Zeit eher einem Blick in die Glaskugel gleichen”, erwarte er erneut ein Wachstum über dem Branchenschnitt, erklärte Caspers. (hb)

Foto: R+V

1 Kommentar

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Cash.-Magazin erwähnt. Cash.-Magazin sagte: R+V: Neugeschäft in der Lebensversicherung boomt http://bit.ly/9oB89Z […]

    Pingback von Tweets die R V: Neugeschäft in der Lebensversicherung boomt - Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen erwähnt -- Topsy.com — 28. April 2010 @ 10:56

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Klaus Hermann: “Keine Angst vor Veränderung”

Digitalisierung bedeutet Veränderung. Produkte, Prozesse und Strukturen wandeln sich stetig. Ein Grund für Besorgnis ist dies jedoch nicht wie Versicherungsentertainer Klaus Hermann meint. Er nahm sich des Themas mit einem Augenzwinkern an und begeisterte mit seiner Performance die Teilnehmer des 2. Digital Day. Sein Auftritt als Film

mehr ...

Immobilien

Nachhaltige Finanzen: EU-Taxonomie schießt über das Ziel hinaus

Medienberichten zufolge haben sich Vertreter des Europäischen Parlaments und des unter der finnischen Ratspräsidentschaft stehenden Rates der Europäischen Union auf eine Taxonomie-Verordnung geeinigt, wonach allgemein verbindlich festgelegt wird, welche Investments in der EU als nachhaltig gelten. Der Kompromiss umfasst einige bisher äußerst kontrovers diskutierte Punkte.

mehr ...

Investmentfonds

Anteil fauler Kredite steigt in Deutschland

Als notleidende beziehungsweise faule Kredite werden Darlehen bezeichnet, deren Rückzahlung mehr als 90 Tage in Verzug sind. In Europa summieren sich entsprechende Kredite aktuell auf ein Volumen von 562 Milliarden Euro. In Deutschland ist der Anteil zuletzt gestiegen.

mehr ...

Berater

Start-ups: So klappts mit der Steuervorauszahlung

Welches sind die häufigsten Stolpersteine in der steuerlichen Betrachtungsweise von Startups und wie sich das Business auf solide, finanzielle Beine stellen können, ohne später böse Überraschungen zu erleben.

mehr ...

Sachwertanlagen

Primus Valor schließt Fonds 9 mit 100 Millionen Euro Anlegergeld

Der Asset Manager Primus Valor hat den Publikums-AIF ImmoChance Deutschland 9 Renovation (ICD 9 R+) nach mehreren Erhöhungen des Zielvolumens mit dem maximal möglichen Eigenkapital geschlossen. Der Schluss-Spurt verlief rasant.

mehr ...

Recht

Das bringt 2020 für die Steuerzahler

Pünktlich zum Jahreswechsel verändern sich einige Regelungen im Bereich Steuern. So können Arbeitnehmer etwa eine höhere Verpflegungspauschale geltend machen, Steuerzahler mit Kindern stehen höhere Freibeträge zu und der Fiskus begünstigt die Altersvorsorge. Die wichtigsten Änderungen im kommenden Jahr für Steuerzahler.

mehr ...