7. Juni 2010, 13:53
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Riesterrente Two Trust Klassik zertifiziert am Markt

HDI-Gerling Leben hat die zertifizierte Two Trust Klassik Riesterrente auf den Markt gebracht. Die Police komplettiert das Produktspektrum der Two Trust-Klassik-Familie, die das Bedürfnis der Verbraucher nach Garantien und Flexibilität erfüllen soll und jetzt in allen drei Schichten der Altersvorsorge verfügbar ist.

Markus-Drews-127x150 in Riesterrente Two Trust Klassik zertifiziert am Markt

Markus Drews, HDI Gerling

“Mit Two Trust Klassik und Two Trust haben Vermittler eine Produktvielfalt zur Hand, mit der sie im Bereich der staatlich geförderten Altersvorsorge auf sämtliche Kundentypen gezielt eingehen können”, kommentiert Vertriebsvorstand Markus Drews.

Bei der Two Trust Klassik Riesterrente kann der Kunde Unternehmensangaben zufolge in der Ansparphase die Prämien um einen fest vereinbarten Prozentsatz steigern. Alternativ kann eine zulagenoptimierte Beitragsanpassung gewählt werden. Dabei wird der Beitrag je nach Gehaltsentwicklung so angepasst, dass immer die volle Zulagenförderung zum Tragen kommt. Zudem sind flexible Sonderzahlungen möglich.

Auch in der Leistungsphase bleibt der Kunde flexibel. Der Rentenbeginn lässt sich bis zum Alter von 60 Jahren vorziehen. Eine Kapitalabfindung bis zur Höhe von 30 Prozent des Vertragsguthabens ist bei Rentenbeginn förderunschädlich möglich. Die Two Trust Klassik Riesterrente wird als lebenslange Leibrente ausgezahlt. Verstirbt der Versicherungsnehmer kann das Vertragsguthaben beziehungsweise das noch verbleibende Restguthaben im Rahmen der Rentengarantiezeit förderunschädlich auf den geförderten Vertrag des Ehepartners übertragen werden.

In der Riesterrente sehen die Kölner weiter weiter enormes Vertriebspotenzial: “Seit ihrer Einführung im Jahr 2002 haben gut 13 Millionen Bundesbürger eine Riesterrente abgeschlossen – angesichts der anfänglichen Skepsis gegenüber dem Produkt ein großer Erfolg. Aber: weit mehr als 50 Prozent aller Förderberechtigten besitzen bisher noch keinen Riesterrentenvertrag. (te)

Foto: HDI Gerling

1 Kommentar

  1. […] Altersvorsorge, Krisen, Riester, Vermögensaufbau von Matt Doe am 9. Juni 2010 Eben habe ich bei Cash.online wieder eine Blüte eines seltsamen Phänomens aus der aktuellen Finanzkrise entdecken können: Die […]

    Pingback von Das Sicherheitsbedürfnis und die Krise « Der Sparschweintankwart… — 9. Juni 2010 @ 16:51

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Zahnärzte erhalten Extravergütung für Corona-Schutz

Die Corona-Pandemie stellt die Zahnarztpraxen vor immense Anforderungen, auch bei der Beschaffung von Schutzmaterial. Als schnelle und unbürokratische Hilfe haben die Bundeszahn­ärztekammer (BZÄK) und der Verband der Privaten Krankenver­sicherung (PKV) daher eine pragmatische Lösung zur Über­nahme der damit verbundenen Mehrkosten für die Praxen abge­stimmt.

mehr ...

Immobilien

Wie sich COVID-19 auf europäische Immobilien auswirkt

Da sich COVID-19 immer weiter ausbreitet und die Reaktion der Regierung sich daran orientiert, analysieren wir die jüngsten Entwicklungen und ihre möglichen Auswirkungen auf den europäischen Immobilienmarkt. Ein Kommentar von Chris Urwin, Director of Research, Real Assets bei Aviva Investors.

mehr ...

Investmentfonds

Gaming-Aktien sind Krisen-Gewinner

53 Prozent der regelmäßigen Gamer verbringen seit der Corona-Krise mehr Zeit mit Computer- und Videospielen. Bei der Gesamtbevölkerung sind es hingegen 36 Prozent. Dies geht aus einer neuen Infografik von Kryptoszene.de hervor. Gaming-Aktien zählen zu den wenigen Profiteuren der aktuellen Entwicklung.

mehr ...

Berater

BaFin pfeift fünf weitere Unternehmen zurück

Die Finanzaufsicht BaFin hat drei Unternehmen die jeweils unerlaubt betriebenen Geschäfte untersagt und weist in zwei weiteren Fällen darauf hin, dass eine erforderliche Erlaubnis der BaFin nicht vorliegt. Letztere beiden Unternehmen agieren anonym im Netz und geben weder Rechtsform noch Sitz an.

mehr ...

Sachwertanlagen

P&R-Insolvenzverfahren durch Corona nicht beeinträchtigt

Die Vermietung und Verwertung der Container im Zuge der Insolvenzverfahren der deutschen P&R Containervertriebsgesellschaften sind nach Informationen des Insolvenzverwalters bislang durch die Corona-Krise nicht beeinträchtigt. Eine beachtliche Summe aus der Verwertung wurde bereits realisiert.

mehr ...

Recht

Corona-Bonus – was Arbeitgeber beachten müssen

Arbeitgeber dürfen ihren Mitarbeitern einen steuerfreien Corona-Bonus bis zu 1.500 Euro zahlen. „Steuerfrei und sozialabgabenfrei ist der Bonus aber nur, wenn es sich um einen zusätzlichen Bonus handelt“, warnt Ecovis-Steuerberater Martin Fries in Aschaffenburg. Er erläutert, was Arbeitgeber beachten müssen, damit sie und ihre Mitarbeiter von der Steuerfreiheit profitieren.

mehr ...