Asstel bringt Familienbonus in der Risiko-LV

Asstel, der Direktversicherer der Gothaer, hat zum 1. Januar 2011 bei der Risikolebensversicherung (Risiko-LV) einen Bonus für Familien eingeführt. Eltern mit einem oder mehreren Kindern werden bei den Beiträgen günstiger eingestuft. Auch eheähnliche Gemeinschaften mit Nachwuchs profitieren von dem Bonus.

Familie„Wer in einer Familie lebt – unabhängig davon, ob mit oder ohne Trauschein – achtet mehr auf seine Gesundheit und geht weniger Risiken ein. Dies möchten wir als erste Versicherung belohnen“, so Christoph Hopstein, Produktmanager bei Asstel. Ein 35-jähriger Mann zahlt bei einer Versicherungssumme von 150.000 Euro und einer Laufzeit von 35 Jahren laut Asstel statt 366,00 Euro mit Familienbonus 333,80 Euro pro Jahr. Der Bonus kann bis zu zwölf Monate nach Versicherungsbeginn beantragt werden. Auch im Falle einer Trennung oder bei Ende der Kindergeldberechtigung gewährt Asstel weiterhin die vergünstigten Konditionen.

Bei der Asstel-Risiko-LV können Versicherungssumme und Beiträge auch nach Versicherungsabschluss individuell verändert werden. Der Versicherer bietet dafür bei bestimmten Anlässen wie Immobilienkauf oder Geburt eines Kindes die Möglichkeit, die Versicherungssumme ohne Gesundheitsprüfung zu erhöhen. Durch die sei kurzem eingeführte Online-Gesundheitsprüfung soll zudem die Bearbeitungszeit des Risiko-LV-Antrages verkürzt werden. (te)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.