Anzeige
Anzeige
9. Februar 2011, 14:40
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Darag kauft Quantum-Versicherungsbestand

Die auf die Abwicklung von Versicherungsbeständen spezialisierte Darag Deutsche Versicherungs- und Rückversicherungs AG übernimmt das Runoff-Portfolio der Quantum Insurance. Die belgische Gesellschaft schreibt bereits seit 2003 kein Neugeschäft mehr.

Einkaufen-Wagen-Expansion-127x150 in Darag kauft Quantum-Versicherungsbestand Der zur Liechtensteiner Quantum Holdings gehörende Versicherer überträgt sein gesamtes Portfolio auf die Darag. Der Bestand umfasst die Sparten Sachversicherungen, allgemeine Haftpflicht und Transportversicherung als Erst- und Rückversicherung sowie die Kautions- und D&O-Versicherungen im Direktgeschäft.

Die bis Ende 2007 zum US-amerikanischen Versicherungskonzern Kemper, Illinois gehörende Quantum befindet sich seit 2003 vollständig im sogenannten Runoff. Dieser entsteht, wenn Versicherungsunternehmen Sparten beziehungsweise Geschäftsfelder – wie auch im Falle von Quantum – ganz oder teilweise einstellen. Die Prämieneinnahmen entfallen dann, die versicherungstechnischen Rückstellungen und die Abwicklungen der Schäden bleiben jedoch.

Aufgrund der offenen Schäden und möglicher Spätschäden wäre eine vollständige Abwicklung des Portfolios der Quantum in Belgien erst in ein paar Jahren möglich gewesen. Die Darag soll die Schadenbearbeitung nun im Sinne der Versicherungsnehmer fortführen. Dabei übernimmt sie nicht nur die offenen Schäden, sondern auch das Spätschadenrisiko aus den früheren Verträgen.

Über den Kaufpreis und den Umfang der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Die Übertragung muss noch durch die Aufsichtsbehörde in Belgien genehmigt werden.

“Das übernommene Portfolio der Quantum Insurance ist ein Musterbeispiel für eine Runoff-Transaktion. Wir treten vollständig in das Risiko der Quantum ein, die sich aus dem belgischen Markt zurückziehen kann, ohne die Interessen der Versicherungsnehmer zu beeinträchtigen”, so Arndt Gossmann. Der Darag-Sprecher registriert reges Interesse an Abwicklungsdienstleistungen in der Versicherungsbranche und geht davon aus, dass das Potenzial von Runoff-Geschäften mit Einführung der EU-Richtlinie Solvency II noch weiter zunimmt.

Die Darag hat im vergangenen Jahr ihr aktives Versicherungsgeschäft ausgegliedert, um sich künftig auf die Abwicklung von inaktivem Geschäft stillgelegter Versicherer zu konzentrieren. Die Gesellschaft gehört zur Württembergischen und Badischen Versicherung, die 2007 vom US-Versicherungskonzern AIG übernommen wurde, und seit 2008 vom Beteiligungsfonds Augur Capital kontrolliert wird. (hb)

Foto: Shutterstock

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

1 Kommentar

  1. […] Darag kauft Quantum-Versicherungsbestandcash-online.deDer Bestand umfasst die Sparten Sachversicherungen, allgemeine Haftpflicht und Transportversicherung als Erst- und Rückversicherung sowie die Kautions- und …Abwicklung: Darag übernimmt Quantum-BeständeFinancial Times DeutschlandAlle 3 Artikel » […]

    Pingback von Darag kauft Quantum-Versicherungsbestand – cash-online.de | Finanz-Tipps-Online — 9. Februar 2011 @ 23:32

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Kfz-Branche: “Die Dimension der Veränderung verstehen”

Die digitale Transformation verändert die Kfz-Branche. Cash. sprach mit Dr. Daniel Schulze Lammers, Leiter des Bereichs SUHK Privatkunden bei der Axa, über die Rolle der Versicherungen in der mobilen Welt von morgen.

mehr ...

Immobilien

Baubranche: Auch dieses Jahr nicht genug Wohnungen gebaut

Im Kampf gegen steigende Mieten und Wohnungspreise hat es laut Baubranche auch in 2018 nicht genug Neubau gegeben. Die Zahlen reichen nicht aus, um das Wohnungsbauziel der Bundesregierung zu erreichen. Weitere Anreize seien notwendig.

mehr ...

Investmentfonds

So rüsten Sie Ihr Portfolio für 2019

Die unabhängigen Vermögensverwalter bleiben vorsichtig optimistisch für Börsenjahr 2019. Universal-Investment hat in seiner Umfrage Vermögensverwalter nach ihren Prognosen für unterschiedliche Märkte gefragt sowie der optimalen Streuung des Portfolios auf unterschiedliche Assetklassen und Anlageregionen. Das sind die Ergebnisse:

mehr ...

Berater

MLP-Tochter erweitert Vorstand

Zum 1. Januar 2019 wird Oliver Liebermann (50) weiteres Vorstandsmitglied des MLP-Tochterunternehmens MLP Finanzberatung und verantwortet dort den Vertrieb. In der Holdinggesellschaft wird dieses Ressort weiterhin vom Vorstandsvorsitzenden Dr. Uwe Schroeder-Wildberg verantwortet.

mehr ...

Sachwertanlagen

BVT bringt Private Equity Dachfonds für betuchte Anleger

Die BVT Unternehmensgruppe, München, legt einen weiteren Private Equity Spezialfonds auf. Der alternative Investmentfonds (AIF) richtet sich mit einer Beteiligungshöhe ab 200.000 Euro ausschließlich an semiprofessionelle und professionelle Anleger.

mehr ...

Recht

Langfinger auf dem Weihnachtsmarkt: So schützen Sie sich vor Taschendieben


Alle Jahre wieder – ist die Weihnachtszeit auch die Hochsaison für Taschendiebe. Auf gut besuchten Weihnachtsmärkten und in vollen Innenstädten haben Trickdiebe oft leichtes Spiel. Was Sie tun können, damit nichts passiert, und wie Sie reagieren sollten, wenn Sie bestohlen werden, erklären die Sicherheits-Experten der Arag.

mehr ...