9. Februar 2011, 14:40
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Darag kauft Quantum-Versicherungsbestand

Die auf die Abwicklung von Versicherungsbeständen spezialisierte Darag Deutsche Versicherungs- und Rückversicherungs AG übernimmt das Runoff-Portfolio der Quantum Insurance. Die belgische Gesellschaft schreibt bereits seit 2003 kein Neugeschäft mehr.

Einkaufen-Wagen-Expansion-127x150 in Darag kauft Quantum-Versicherungsbestand Der zur Liechtensteiner Quantum Holdings gehörende Versicherer überträgt sein gesamtes Portfolio auf die Darag. Der Bestand umfasst die Sparten Sachversicherungen, allgemeine Haftpflicht und Transportversicherung als Erst- und Rückversicherung sowie die Kautions- und D&O-Versicherungen im Direktgeschäft.

Die bis Ende 2007 zum US-amerikanischen Versicherungskonzern Kemper, Illinois gehörende Quantum befindet sich seit 2003 vollständig im sogenannten Runoff. Dieser entsteht, wenn Versicherungsunternehmen Sparten beziehungsweise Geschäftsfelder – wie auch im Falle von Quantum – ganz oder teilweise einstellen. Die Prämieneinnahmen entfallen dann, die versicherungstechnischen Rückstellungen und die Abwicklungen der Schäden bleiben jedoch.

Aufgrund der offenen Schäden und möglicher Spätschäden wäre eine vollständige Abwicklung des Portfolios der Quantum in Belgien erst in ein paar Jahren möglich gewesen. Die Darag soll die Schadenbearbeitung nun im Sinne der Versicherungsnehmer fortführen. Dabei übernimmt sie nicht nur die offenen Schäden, sondern auch das Spätschadenrisiko aus den früheren Verträgen.

Über den Kaufpreis und den Umfang der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Die Übertragung muss noch durch die Aufsichtsbehörde in Belgien genehmigt werden.

“Das übernommene Portfolio der Quantum Insurance ist ein Musterbeispiel für eine Runoff-Transaktion. Wir treten vollständig in das Risiko der Quantum ein, die sich aus dem belgischen Markt zurückziehen kann, ohne die Interessen der Versicherungsnehmer zu beeinträchtigen”, so Arndt Gossmann. Der Darag-Sprecher registriert reges Interesse an Abwicklungsdienstleistungen in der Versicherungsbranche und geht davon aus, dass das Potenzial von Runoff-Geschäften mit Einführung der EU-Richtlinie Solvency II noch weiter zunimmt.

Die Darag hat im vergangenen Jahr ihr aktives Versicherungsgeschäft ausgegliedert, um sich künftig auf die Abwicklung von inaktivem Geschäft stillgelegter Versicherer zu konzentrieren. Die Gesellschaft gehört zur Württembergischen und Badischen Versicherung, die 2007 vom US-Versicherungskonzern AIG übernommen wurde, und seit 2008 vom Beteiligungsfonds Augur Capital kontrolliert wird. (hb)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar

  1. […] Darag kauft Quantum-Versicherungsbestandcash-online.deDer Bestand umfasst die Sparten Sachversicherungen, allgemeine Haftpflicht und Transportversicherung als Erst- und Rückversicherung sowie die Kautions- und …Abwicklung: Darag übernimmt Quantum-BeständeFinancial Times DeutschlandAlle 3 Artikel » […]

    Pingback von Darag kauft Quantum-Versicherungsbestand – cash-online.de | Finanz-Tipps-Online — 9. Februar 2011 @ 23:32

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Deutlicher Rückgang der Fallzahlen beim Kfz-Diebstahl

Das Bundeslagebild “Kfz-Kriminalität 2018” zeigt einen deutlichen Rückgang der Zahl dauerhaft gestohlener Kraftfahrzeuge (Kfz) in Deutschland. Insgesamt 16.613 Personenkraftwagen (Pkw) wurden im Berichtsjahr 2018 entwendet. Wie sich der Trend entwickelt.

mehr ...

Immobilien

Abwarten und Geld parken

Wirtschaftspolitische Spannungen wie der Handelskonflikt zwischen China und den USA, ein immer wahrscheinlicher werdender No-Deal-Brexit und Rezessionsängste schüren bei Anlegern Unsicherheit. Was tun mit dem Geld? Ein Kommentar von Volker Wohlfarth, Geschäftsführer bei der Crowdinvestment-Plattform zinsbaustein.de.

mehr ...

Investmentfonds

Wir gehen auf die Straße!

Am 20. September findet der dritte globale Klimastreik statt – weltweit werden Menschen auf die Straße gehen und für die Einhaltung des Parisabkommens und gegen die anhaltende Klimazerstörung laut werden. Seit 1995 tritt ÖKOWORLD für den Klimaschutz und für die Ökologisierung der Wirtschaft ein.

mehr ...

Berater

“Dann ist es vorbei”: Finnland setzt Johnson Frist beim Brexit

Der derzeitige EU-Ratsvorsitzende Antti Rinne hat dem britischen Premierminister Boris Johnson eine Frist bis zum Monatsende gesetzt, um Änderungswünsche am Brexit-Abkommen einzureichen.

mehr ...

Sachwertanlagen

PATRIZIA erwirbt Wohnanlage in Aarhus, Dänemark

Die PATRIZIA AG, der globale Partner für paneuropäische Immobilieninvestments, hat zusammen mit Universal-Investment im Auftrag der Bayerischen Versorgungskammer (BVK) ein Wohnbauprojekt mit 136 Einheiten im dänischen Aarhus erworben. Der Ankauf erfolgte im Rahmen einer off-market Transaktion. Verkäufer ist ein Konsortium privater Investoren.
mehr ...

Recht

Sicherheit auf der Baustelle: Das Schild „Eltern haften für ihre Kinder“ reicht nicht aus

Wer baut, haftet für mögliche Personen- oder Sachschäden auf der Baustelle. Bauherren und Grundstückseigentümer tragen eine Mitverantwortung für den Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie für die Absicherung der Baustelle. Darauf verweisen die Experten des Bauherren-Schutzbunds.

mehr ...