Anzeige
Anzeige
24. Juli 2012, 13:04
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

TÜV zeichnet erstmals Versicherer für Kundenservice aus

Die Allianz ist für seinen Kundenservice als erster Versicherer in Deutschland mit einem Prüfsiegel des TÜV ausgezeichnet worden. Die Zertifizierung sei ein Signal an die Branche und die Verbraucher, so TÜV-SÜD-Chef Professor Dr. Peter Schaff.

Allianz Call Center mit TÜV-SiegelDas europaweit gültige Zertifikat belege, dass in der Kundenbetreuung auf sehr hohem Niveau gearbeitet werde, sagte Allianz-Betriebsvorstand Dr. Manfred Knof.

Die Zertifizierung erfolgte nach der europäischen Norm EN 15838, die einheitliche Anforderungen an Kundenkontaktzentren in Europa festlegt. Ziel der Norm sei es, optimale kundenorientierte Verfahrensweisen zu etablieren, teilte die Allianz mit. Die Norm gibt es seit 2010, seitdem hätten in Deutschland weniger als zehn Kundenkontaktzentren das Zertifikat erhalten, heißt es.

Der TÜV SÜD hat demnach rund zwölf Monate lang die drei Standorte der Kundenbetreuung München, Leipzig und Nürnberg geprüft. Die Sachverständigen sichteten Dokumente rund um die Kundenbetreuung, untersuchten die Arbeitsplätze der Mitarbeiter und überzeugten sie sich von der Qualität der Kundengespräche, so die Allianz. (lk)

Foto: Shutterstock

Anzeige

2 Kommentare

  1. Die Frage ist, welche Norm die Central und welche Norm die Allian erfüllt? Es gibt ja zig Normen wie ISO, DIN … die EN 15838 ist in der Tat relativ “frisch”.

    Ich als Kunde finde es ein sehr gutes Signal der Allianz 😉

    Kommentar von Willi wills wissen — 25. Juli 2012 @ 13:25

  2. Hallo, schon komisch, das die Allianz der erste Versicherer ist. Die Central hat bereits 2010 und 2011 für den Kundenservice vom TÜV-Süd ein Siegel erhalten!

    Kommentar von steini1974 — 25. Juli 2012 @ 12:49

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Honorarannahmeverbot (auch) für BGH-Richter

Es soll ein Honorarannahmeverbot für Versicherungsmakler eingeführt werden, da eine Vergütung die “Unabhängigkeit eines Versicherungsmaklers suggerieren” könnte. Kann nicht auch das Gegenteil eintreten und eine sehr großzügige Honorarvergütung die Unabhängigkeit gefährden?

mehr ...

Immobilien

Bauboom geht weiter – doch Wohnungsmangel bleibt

Der Boom im deutschen Wohnungsbau hält angesichts der starken Nachfrage an. Im vergangenen Jahr wurden 277.700 Wohnungen fertig gestellt, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Allerdings liegt dies Zahl noch deutlich unter dem Bedarf.

mehr ...

Investmentfonds

Meag setzt auf Liquid Alternatives

Liquid Alternatives sind derzeit speziell im Segment Multi Asset stark nachgefragte Vermögenswerte. Die Meag hat nun einen Publikumsfonds zum Thema aufgelegt.

mehr ...

Berater

Geldanlage und Altersvorsorge: AK Beratungsprozesse veröffentlicht neuen Analysebogen

Der Arbeitskreis (AK) Beratungsprozesse hat den neuen Analysebogen “Versorgung” erarbeitet, der die Themen Geldanlage und Altersvorsorge verknüpfen soll. Die Beratungshilfe steht auf der Internetseite des AK zum Download bereit.

mehr ...

Sachwertanlagen

Bürgerenergie-Projekte dominieren erste Windkraft-Ausschreibung

Die Konsequenzen der aktuellen Ergebnisse der ersten Ausschreibung für Onshore-Windparks sind mehr Wettbewerb, hohe Unsicherheit und weniger Investitionsobjekte. Kommentar von Thomas Seibel, Geschäftsführer der re:cap global investors ag

mehr ...

Recht

Möblierte Wohnungen: Checkliste für Vermieter

Möblierte Wohnungen auf Zeit mieten zu können ist für Mieter und Vermieter praktisch. Auch wenn Mieter und Vermieter in der Regel Privatpersonen sind, müssen sie einige wichtige Punkte beachten. Der Immobilienverband IVD hat eine Checkliste erstellt.

mehr ...