Anzeige
13. August 2012, 14:43
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

BVK-Rating: LVM zum zweiten Mal „exzellent“

Beim Rating „Fairness für Versicherungsvertreter“ des Bundesverbandes Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) wurde die LVM Versicherung aus Münster zum zweiten Mal in Folge mit fünf Sternen und der Höchstnote „exzellent“ ausgezeichnet.

BVK-Präsident Michael H. Heinz„Dieses Ergebnis zeigt, dass es der LVM Versicherung mit der Fairness für ihre Versicherungsvertreter wichtig ist“, erklärt BVK-Präsident Michael H. Heinz. „Sie erzielt kontinuierlich eine hervorragende Beurteilung durch ihre Vertreter.“

Ziel des seit 2009 durchgeführten Ratings sei es, diejenigen Unternehmen zu würdigen, die sich in besonderer Weise als verlässliche und faire Partner für Versicherungsvertreter auszeichnen. Berufseinsteiger und wechselinteressierte Vermittler solle so die Möglichkeit gegeben werden, sich ein objektives Bild der möglichen Geschäftspartner zu machen. Zudem möchte der BVK laut eigener Aussage den teilnehmenden Unternehmen aufzeigen, in welchen Bereichen Verbesserungspotenzial besteht und helfen, Schwachstellen zu beseitigen.

Im Vergleich zum Vorjahr habe sich die LVM nochmals verbessern können und komme nun in vier von fünf Kategorien auf ein „exzellent“. Das liege an den guten Beurteilungen durch die LVM-Vermittler, die ihre unternehmerische Freiheit in der exklusiven Zusammenarbeit mit der LVM besonders hervorheben, so der BVK. Zudem empfinden sie demnach vor allem die Produkte, die Unterstützung durch den Innendienst und die Beratungssoftware als hervorragend. Ebenfalls weit über dem Branchenschnitt liege die Bewertung für die Schadenregulierung.

Über die Vergabe des Siegels entscheidet ein unabhängiger Expertenrat, der für die Qualität und Unabhängigkeit des Ratings sorgt und paritätisch besetzt ist mit Vertretern aus Wissenschaft, des Berufsstandes und dem durchführenden Marktforschungsinstitut You Gov. Er begleitet den gesamten Rating-Prozess aus fachlicher und wissenschaftlicher Sicht.

Das BVK-Fairness-Siegel „exzellent“ mit 5 Sternen darf die LVM Versicherung 14 Monate lang führen, bevor sie sich wieder der Beurteilung durch ihre Vermittler stellen wird. (jb)

Foto: BVK

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Kfz-Policen: Worauf Verbraucher beim Wechsel achten sollten

Viele Verbraucher machen beim Wechsel der Kfz-Versicherung den Fehler, nur auf den günstigsten Beitrag zu achten, nicht jedoch auf die besten Versicherungsbedingungen. Davor warnt der Bund der Versicherten (BdV). “Der Fehler rächt sich spätestens im Falle eines Schadens”, so BdV-Pressesprecherin Bianca Boss. 

mehr ...

Immobilien

Vonovia vereinbart Kooperation mit französischer Groupe SNI

Der Immobilienkonzern Vonovia und sein französisches Pendant, die Groupe SNI, haben vereinbart, zusammenzuarbeiten. Die Unternehmen wollen gemeinsam nach Wachstums- und Investitionsmöglichkeiten suchen.

mehr ...

Investmentfonds

Was Chinas Neusortierung tatsächlich bedeutet

Der 19. Parteikongresstag der Kommunistischen Partei Chinas im Oktober ändert politisch viel und ökonomisch – vorerst – nichts. Zu diesem Schluss kommt Witold Bahrke, Senior-Stratege bei Nordea Asset Management.

mehr ...

Berater

Banken: Diesen Instituten vertrauen die Kunden

Welche Banken genießen das höchste Kundenvertrauen? Dieser Frage ist das Kölner Analysehaus Servicevalue in Kooperation mit dem Magazin “Wirtschaftswoche” nachgegangen. Im branchenübergreifenden Vertrauensranking liegen die Institute – bis auf die Privatbanken – im Mittelfeld.

mehr ...

Sachwertanlagen

Capital Stage baut institutionelles Erneuerbare-Energien-Portfolio aus

Die innerhalb der Capital Stage Gruppe auf das Asset-Management-Geschäft für institutionelle Anleger spezialisierte Chorus Clean Energy AG hat für einen von ihr gemanagten Luxemburger Spezialfonds weitere Solar- und Windparks in Deutschland mit einer Gesamterzeugungsleistung von nahezu 20 MW erworben.

mehr ...

Recht

Immobilienverkauf: Die wichtigsten Schritte für Käufer und Verkäufer

Beim Immobilienverkauf sind unabhängig von der Preisverhandlung einige Schritte nötig, die sich bei Käufer und Verkäufer gar nicht so sehr unterscheiden. Wie sich beide Parteien auf den Notartermin vorbereiten sollten und welche Dokumente dafür wichtig sind:

mehr ...