Artus Gruppe: Vienhues wird Risk Manager

Michael JJ Vienhues (54) wird zum 1. Februar 2014 Geschäftsführer und Risk Manager bei der Artus-Tochter Risk Management Advisers.  Damit steuert Vienhues künftig den Schwerpunkt-Bereich Risk Management des Industrieversicherungsmaklers.

Michael JJ Vienhues, Artus-Gruppe

Laut einer Mitteilung der Artus-Gruppe war der Diplom-Betriebswirt bisher Inhaber der Vienhues Risk Consult, einem Unternehmen für versicherungsnahe Beratungsdienstleistungen, unter anderem zur Analyse und Bewertung von Betriebsunterbrechungsszenarien sowie von globalen Versicherungsprogrammen.

Zuvor leitete Vienhues demnach als Managing Director den Geschäftsbereich Internationales Risk Management der American Appraisal mit Sitz in Frankfurt am Main.

Vienhues begann seine berufliche Laufbahn mit einer Ausbildung zum Versicherungskaufmann, die er 1983 abschloss. Im Anschluss absolvierte er den Studiengang Versicherungswesen an der Fachhochschule Köln mit der Diplomprüfung. Es folgten unter anderem Stationen im Außendienst mit dem Schwerpunkt industrielles und gewerbliches Sach- und Haftpflichtgeschäft sowie als Vorstand eines neugegründeten russischen Versicherers in Moskau.

Auslands- und Risikomanagementerfahrung

Danach machte sich der Stipendiat der Carl-Duisburg-Gesellschaft 1991 als Versicherungsmakler in St. Petersburg selbstständig und betreute Joint Venture-Unternehmen westeuropäischer Konzerne. Andere Auslandsstationen führten ihn nach Großbritannien, Schweden sowie Irland. 1996 wechselte der verhandlungssicher englisch und russisch sprechende Manager als Direktor für das internationale Geschäft zu Leue & Nill nach Dortmund, einem internationalen Makler- und Risk Consult-Unternehmen.

Friedrich Ganz, Vorstandsvorsitzender der Artus Gruppe, ist davon überzeugt, dass das professionelle Risikomanagement seines Unternehmens damit nachhaltig weiter an Bedeutung zunehmen wird. (jb)

Foto: Artus

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.