22. Dezember 2014, 16:05
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Cyberpolicen: Bit für Bit zum Vollschutz

Wenn es um die Absicherung von IT-Risiken geht, betreten Unternehmen und Versicherer gleichermaßen Neuland. Die wachsende Gefahr von Hacker-Angriffen könnte der Assekuranz ein attraktives Geschäftsfeld eröffnen.

Hacker-Angriff

Hacker sind hartnäckig und versuchen immer wieder, die teils brüchigen Schutzwälle der Unternehmen zu durchbrechen.

Der Angriff aus dem südlichen Zentralrussland erfolgte mit einer Wucht, wie sie bis dahin wohl kaum jemand für möglich gehalten hätte. Nicht einmal ein Dutzend junger Männer unter 30 Jahren waren an dem Überfall beteiligt, ihre Beute erreichte dennoch historische Ausmaße: Bei einem der größten Hackerangriffe der Geschichte wurden im Sommer 2014 mehr als 1,2 Milliarden Datensätze von Internetnutzern gestohlen.

Sensible Daten abgeschöpft

Anmeldenamen, Passwörter, Kreditkarten- und Sozialversicherungsnummern – die Angreifer schöpften so ziemlich alles an sensiblen Daten ab, was die rund 420.000 attackierten Internetseiten hergaben.

Dabei hackten sie vor allem die Web-Präsenzen von US-Unternehmen – aber nicht nur. “Sie griffen jede Internetseite an, die sie kriegen konnten, angefangen bei Fortune-500-Unternehmen bis hin zu sehr kleinen Web-Seiten,” sagte Alex Holden, Gründer und Chief Information Security Officer vom US-Unternehmen Hold Security der “New York Times”.

“Die meisten dieser Seiten sind immer noch verwundbar”, warnt Holden, dessen Team den aktuellen Datendiebstahl sowie frühere Hacker-Aktionen aufgedeckt hatte.

Hacker-Angriffe gehören zum Alltag

Glücklicherweise gehen die kriminellen Pläne der Daten-Diebe nicht immer auf. Doch die Hacker sind hartnäckig und versuchen immer wieder, die teils brüchigen Schutzwälle der Unternehmen zu durchbrechen.

Laut der im Oktober 2014 veröffentlichten Studie “Cyber Security Report 2014” des Instituts für Demoskopie Allensbach im Auftrag der Deutschen Telekom nehmen die IT-Angriffe in der deutschen Wirtschaft weiter zu.

Seite zwei: Vermeintliche Sicherheit

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Ablaufprognosen der Lebensversicherer: Wer vor 2005 abschloss, der hat ein solides Produkt

Wie stark haben die deutschen Lebensversicherungsgesellschaften und deren Kunden in den letzten acht Jahren im Zinstief gelitten? Dieser Frage geht eine Auswertung des Analysehauses Partner in Life S.A. (PiL) nach. So haben 90 Prozent der Policen aller Versicherungsgesellschaften Kürzungen hinnehmen müssen; im Marktdurchschnitt in Höhe von 5,5 Prozent im Vergleich zu den Ablaufprognosen aus dem Jahr 2002.

mehr ...

Immobilien

Senkung der Grunderwerbssteuer: So hoch wäre die Entlastung

In den letzten Wochen mehren sich die Forderungen nach eiiner dringend erfoderlichen Reform der Grunderwerbssteuer. Experten haben jetzt einmal den Effekt einer geplanten Steuersenkung auf die Wohnungsfinanzierung analysiert. Wie viel Entlastung in Metropolen und in den Kreisen tatsächlich drin ist.

mehr ...

Investmentfonds

Neuer Ärger für Facebook: Petition gegen Libra gestartet

Gegen Facebooks Pläne für die Digitalwährung Libra hat die Bürgerbewegung Finanzwende am Dienstag gemeinsam mit der Brüsseler Organisation Finance Watch eine Petition gestartet. EU-Kommission und EZB werden darin aufgefordert, “dieses hochgefährliche Projekt sofort zu stoppen”. Ziel sei ein Verbot des Projekts.

mehr ...

Berater

Brexit: Briten zweifeln an fristgerechter Lösung

Boris Johnson wird heute alle Voraussicht nach zum neuen Premierminister Großbritanniens gewählt. Der umstrittene Konservative und Brexit-Befürworter verspricht unter anderem den fristgerechten EU-Austritt Großbritanniens bis zum 31. Oktober. Wie das trotz der ungeklärten Nordirland-Frage klappen soll? – Die Antwort auf diese Frage hat Johnson bisher nicht geliefert, weiß sie vermutlich selber nicht.

mehr ...

Sachwertanlagen

CH2 platziert erfolgreich erste Aves-Anleihe

Große Nachfrage verzeichnete in den vergangenen Wochen die Anleihe „Aves Transport 1“. Es handelt sich um die erste Anleihe des börsennotierten Konzerns Aves One, die mit einem Kupon von 5,25 Prozent ausgestattet ist und eine fünfjährige Laufzeit hat.

mehr ...

Recht

BGH entscheidet über zeitliche Festlegung von Rechtsschutzfällen

Wann ist eine Rechtsschutzversicherung zur Zahlung verpflichtet? Mit dieser Frage musste sich der Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) Anfang dieses Monats auseinandersetzen.

mehr ...