Plansecur tritt „gut beraten“-Initiative bei

Der Kasseler Finanzdiesnstleister ist als Bildungsdienstleister und Trusted Partner bei der Weiterbildungsinitiative akkreditiert. So kann Plansecur für Schulungen der unternehmenseigenen Akademie künftig Punkte vergeben.

Als Bildungsdienstleister der „gut beraten“-Initiative kann Plansecur Schulungen der unternehmenseigenen Akademie künftig bepunkten.

Mit der Akkreditierung wolle man zum einen die Initiative unterstützen, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Plansecur sei davon überzeugt, dass eine regelmäßige Weiterbildung das professionelle Berufsverständnis unterstreiche und die Fach- und Beratungskompetenz der Berater hervorhebe. Ein weiteres Ziel sei es, Maßnahmen des Gesetzgebers in Bezug auf die Qualifikation der Akteure der Branche zuvorzukommen.

Unabhängige Weiterbildung anbieten

Laut Plansecur haben sich die meisten ihrer Versicherungspartner dem  Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft gegenüber verpflichtet, ausschließlich mit Vertriebspartnern zusammenzuarbeiten, die sich nachweislich laufend fortbilden. Plansecur lege als Makler großen Wert darauf, in der unternehmenseigenen Akademie produkt- und firmenunabhängige Weiterbildungen anbieten zu können. (jb)

[article_line]

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.