Anzeige
18. Dezember 2014, 15:29
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Vertrieb 2015: Wandel als Chance

Das LVRG wirft seine Schatten voraus. Neue Produkte und Provisionsmodelle werden den Markt verändern. Cash. hat mit den großen deutschen Finanzvertrieben und Maklerpools über die Folgen der aktuellen Regulierung und weitere Herausforderungen sowie Chancen des kommenden Jahres gesprochen.

Vergütung

2015 wird sich zeigen, wie abhängig die Branche noch vom Lebensversicherungsgeschäft ist.

Der Markt zeigte sich im Juni 2014 in ungewohnter Einigkeit. In einem Appell an den Deutschen Bundestag sprachen sich acht Verbände der Versicherungswirtschaft gemeinsam mit der Gewerkschaft Verdi gegen die im Lebensversicherungsreformgesetz (LVRG) ursprünglich geplante Verpflichtung zur Provisionsoffenlegung aus.

Zu den Initiatoren des Appells zählen unter anderem der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) sowie die Vermittlerverbände AfW Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. und der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK).

“Provisionsoffenlegung hätte krude Ergebnisse erbracht”

Der Aufruf fand Gehör und die Pflicht zur Offenlegung der Provisionen wurde zugunsten des Ausweises der Gesamtkostenquote aus dem Gesetzentwurf gestrichen. “Die Offenlegung hätte krude Ergebnisse erbracht, die aufgrund unterschiedlicher Voraussetzungen der verschiedenen Vertriebswege zu mehr Verwirrung als Transparenz geführt hätten”, erklärte Anja Karliczek (MdB/CDU), die im Finanzausschuss am Entwurf des LVRG mitgearbeitet hat, im Rahmen des AfW-Hauptstadtgipfels Anfang Juli in Berlin.

Die Branche konnte mit ihrer gemeinsamen Aktion eine Regelung abwenden, die insbesondere für freie Vermittler einen großen Einschnitt hätte bedeuten können. Die geplante Verpflichtung zur Provisionsoffenlegung war jedoch nicht der einzige Aspekt des LVRG, der sich mehr oder weniger direkt auf die Berater auswirkt.

Seite zwei: Strukturelle Veränderung der Beratervergütung

Weiter lesen: 1 2 3

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 5/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Europäische Aktien – Schwellenländer – digitaler Wandel – Neue Vertriebsregeln

Ab dem 27. April im Handel.

Rendite+ 1/2017 "Sachwertanlagen"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Hitliste der Produktanbieter – Top Five der Segmente – Immobilienmarkt

Versicherungen

Finanzaufsicht hat keine Angst um deutsche Versicherer

Die Finanzaufsicht Bafin sieht Deutschlands Versicherer trotz der Belastungen durch das Zinstief aktuell gut gerüstet für künftige Herausforderungen. Bis 20. Mai müssen knapp 350 Assekuranzen die Öffentlichkeit detailliert über ihre Lage informieren.

mehr ...

Immobilien

“Offene Immobilienfonds als sicherste Anlageform in Europa”

Cash. sprach mit Ingo Hartlief, Sprecher der Geschäftsführung der Swiss Life KVG, über die Perspektiven des Marktes für offene Immobilienpublikumsfonds und den neu aufgelegten Fonds der KVG.

mehr ...

Investmentfonds

An den Kreditmärkten ist die Blase zurück

Vor rund zehn Jahn kam es zu einer weltweiten Blase an den Kreditmärkten. Zahlreiche Gesellschaften wie Lehman Brothers wurden in die Knie gezwungen. Mittlerweile gibt es wieder viele Parallelen zu der damaligen Situation.

mehr ...

Berater

“Leadsbearbeitung sollte im Alltag höchste Priorität haben”

Dirk Prössel ist Vorstandsvorsitzender des Berliner Leadsanbieters Finanzen.de. Mit Cash. hat er über die Bedeutung von Qualität und Schnelligkeit bei der Arbeit mit online generierten Datensätzen gesprochen.

mehr ...

Sachwertanlagen

HTB Gruppe bringt weiteren Immobilien-Zweitmarktfonds

Die Bremer HTB Gruppe startet ab sofort mit dem Vertrieb des neuen Immobilien-Zweitmarktfonds “HTB 8. Immobilien Portfolio”. Der alternative Investmentfonds (AIF) ist bereits der siebte Publikums-AIF von HTB.

mehr ...

Recht

Lebensversicherung widerrufen: So gehen Sie vor

Versicherungsnehmer, die mit ihrer Lebensversicherung unzufrieden sind, können sie widerrufen und rückabwickeln – unabhängig davon, ob sie schon ausgelaufen ist, gekündigt wurde oder noch besteht. Der Experte Dennis Potreck erklärt, wie es geht.

mehr ...