27. Mai 2015, 08:18
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

bKV: Gesundheit vom Chef als wichtige Säule

Im engen Wettbewerb um die besten Fach- und Führungskräfte punkten Zusatzleistungen wie betriebliche Alters- und Gesundheitsvorsorge. Steuer- und Abgabenfreiheit machen es der bAV leicht, doch auch die betriebliche Krankenversicherung überzeugt Arbeitgeber und -nehmer.
Ellen Ludwig, Das Scoring

Indexpolicen-ludwig in bKV: Gesundheit vom Chef als wichtige Säule

“Es wird Zeit, den Nutzen der betrieblichen Krankenversicherung auf breiter Ebene bekannt zu machen.”

Der Trend geht in Richtung Vollbeschäftigung: Noch nie standen so viele Menschen in Deutschland in Lohn und Brot wie heute. Was viele Arbeitnehmer freut, ist eine Herausforderung für die Arbeitgeberseite.

Kampf um Fachkräfte

Der Kampf um die Fachkräfte nimmt ständig zu und so genannte “weiche” Faktoren wie die work-life-balance gewinnen an Bedeutung.

Besonders geeignete Instrumente zur Mitarbeiterakquise und-bindung sind die betriebliche Altersvorsorge sowie Maßnahmen zur Gesundheitsförderung wie betriebliches Gesundheitsmanagement und die betriebliche Krankenversicherung.

Gesetzlich Krankenversicherte spüren es am eigenen Leib: Die vielen Reformen der letzten zehn Jahre hatten vor allem die Finanzierbarkeit der Leistungen der gesetzlichen Kassen vor dem Hintergrund des demographischen Wandels im Fokus. Leistungskürzungen und Mehrbeiträge sind die Konsequenz.

Angebote privater Anbieter als Zusatzschutz zur gesetzlichen Krankenversicherung bieten Abhilfe und umfassen viele wichtige Bausteine von der ambulanten Vorsorge, über Sehhilfen und Zahnersatz bis zum Krankentagegeld.

Betriebliche Lösungen bieten Mehrwert

Durch mögliche Beitragsersparnisse, aber auch im Hinblick auf den Umfang des Versicherungsschutzes bieten betriebliche Lösungen einen echten Mehrwert.

Seite zwei: Einheitlicher Beitrag für 21- bis 67-Jährige

Weiter lesen: 1 2 3 4

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Wie Angehörige von Rückforderungen der Sozialhilfe für Pflegekosten befreit werden

Haben Pflegezusatzversicherungen als Vermögensschutzpolicen ausgedient? Eine Analyse von Dr. Johannes Fiala und Diplom-Mathematiker Peter A. Schramm.

mehr ...

Immobilien

Unsichtbaren Wohnraum nutzen

In deutschen Metropolen sind viele ältere Bestandswohnungen zu groß, denn die Bevölkerung wird vor allem in Großstädten immer mehr zur Single-Gesellschaft. Es werden daher mehr kleinere Apartments statt großzügig geschnittener Wohnungen benötigt. Doch anstatt die Flächeneffizienz im Bestand zu verbessern, wird sie aktiv verhindert. Schuld daran ist unter anderem die verstärkte Ausweisung von Milieuschutzgebieten.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche Banken wollen den “Digitalen Euro”

Die deutschen Banken wollen sich für die Einführung einer Digitalwährung im Euroraum stark machen.

mehr ...

Berater

Steuerfalle Verkauf von Unternehmensanteilen

Bei der Veräußerung von Anteilen an einer Personengesellschaft können dafür fällige Steuern den Ertrag deutlich schmälern. Eigner von Geschäftsanteilen sollten einen Verkauf sorgfältig vorbereiten und zwei aktuelle BFH-Urteile kennen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Scholz: Grundsteuer-Reform ist keine substanzielle Steuererhöhung

Finanzminister Olaf Scholz (SPD) hat zugesagt, dass mit der heute im Bundestag beschlossenen Reform der Grundsteuer “keine substanzielle Steuererhöhung” verbunden sein soll.

mehr ...

Recht

Berliner Mietendeckel ist Mietensenkungsgesetz

SPD, Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen haben im Berliner Koalitionsausschuss den ursprünglichen Entwurf zur Einführung eines Mietendeckels weiter verschärft. Bestehende Mieten sollen nicht nur gedeckelt werden. Alle Mieten, die über den Mietspiegelwerten von 2013 liegen, müssen abgesenkt werden.

mehr ...