15. Oktober 2015, 08:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fintechs: Clark sammelt mehr als eine Million Euro ein

Der Online-Versicherungsmakler Clark hat seine zweite Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Das frische Kapital will das Fintech in die weitere technologische Entwicklung seiner digitalen Versicherungsplattform und den Ausbau des Teams investieren.

Mehr als eine Million Euro für das Fintech Clark

In der zweiten Finanzierungsrunde investieren der Target Global Seed Fund, die Inkubatoren FinLeap und ProSiebenSat.1 Accelerator, die Finanzexperten Karl-Heinz Flöther und Dr. Thomas sowie das Clark-Management-Team in das Fintech.

Im Rahmen der zweiten Finanzierungsrunde investieren der Target Global Seed Fund, die Inkubatoren FinLeap und ProSiebenSat.1 Accelerator sowie die Finanzexperten Karl-Heinz Flöther und Dr. Thomas Noth gemeinsam mit dem Clark-Management-Team mehr als eine Million Euro und Medialeistungen.

“Wir sind mit Clark sehr erfolgreich am Markt gestartet und stoßen bei Kunden und Produktpartnern auf gute Resonanz. Mit Unterstützung unserer Investoren werden wir unsere Position als innovativer Marktführer unter den digitalen Versicherungsmaklern ausbauen”, sagt Dr. Christopher Oster, Mitgründer und Geschäftsführer von Clark.

TV-Werbebudget für Clark

“Wir unterstützen Clark, weil hier ein tolles Team die Chance ergreift, ein riesiges Marktvolumen zu erschließen. Clark bricht mit seinem kundenfreundlichen Ansatz einen verkrusteten und hochregulierten Markt auf und gibt den Kunden die Macht zurück, von der vorher Mittelsmänner profitierten. Genau solche disruptiven Ansätze möchten wir unterstützen”, kommentiert Shmuel Chafets, Partner bei Target Global.

Der ProSiebenSat.1 Accelerator unterstützt Clark unter anderem mit einem TV-Werbebudget in Höhe von 500.000 Euro, das auf den Fernsehsendern der Mediengruppe zum Einsatz kommen soll. “Wir glauben daran, dass Clark von unserer TV-Reichweite profitieren und signifikant wachsen kann”, sagt Dr. Jens Pippig, Geschäftsführer des ProSiebenSat.1 Accelerator.


Das eingesammelte Kapital will Clark in die weitere technologische Entwicklung seiner digitalen Versicherungsplattform und den Ausbau des Teams stecken. “Wir investieren jetzt weiter in die Technologie und das Beraterteam. Gerade junge Menschen wünschen sich die Kombination aus einer einfach zu bedienenden Online-Plattform für die Verwaltung der Verträge und persönlicher Beratung”, so Oster. (jb)

Foto: Clark

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Telefonica und Allianz starten Glasfaserprojekt in Deutschland

Der spanische Telekomkonzern Telefonica hat sich beim Glasfasernetz-Ausbau die Allianz als Partner an Bord geholt. Beide Konzerne sollen jeweils zur Hälfte am Gemeinschaftsprojekt beteiligt sein, teilten sie am Donnerstag in Madrid und München mit.

mehr ...

Immobilien

Seehofer will erschwerte Umwandlung von Mietwohnungen

Bundesbauminister Horst Seehofer (CSU) plant nun doch höhere Hürden für die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen. Das sieht ein neuer Entwurf für das Baulandmobilisierungsgesetz vor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Er soll voraussichtlich am kommenden Mittwoch vom Kabinett verabschiedet werden.

mehr ...

Investmentfonds

US-Wahlen: Welche Aktien sollten ins Portfolio?

In knapp einer Woche ist die US-Präsidentenwahl schon vorbei. Aber ob wir dann auch das Ergebnis kennen, steht in den Sternen. Ein Kommentar von Manuel Heyden, CEO von nextmarkets.

mehr ...

Berater

DKM 2020: digital.persönlich.erfolgreich

Der Umzug der DKM 2020 von der Messe Dortmund in die digitale Welt war ein voller Erfolg. Mit über 19.700* Messeteilnehmern verteilt auf 4 Messetage, 157 Ausstellern und mehr als 200 Programmpunkten bei Kongressen, Workshops, Roundtables und Speaker’s Corner hat die 24. Auflage der Leitmesse auch in der digitalen Version die Finanz- und Versicherungsbranche überzeugt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance mit 650-Millionen-Dollar-Closing in San Francisco

Der Asset Manager Deutsche Finance und SHVO Capital haben gemeinsam für ein institutionelles Joint Venture um die Bayerische Versorgungskammer den Gebäudekomplex „Transamerica Pyramid“ in San Francisco erworben.

mehr ...

Recht

Kauf bricht nicht Miete: Tipps für den Verkauf einer vermieteten Wohnung

Erst Vermieten, dann Verkaufen: Eine vermietete Wohnung zu verkaufen stellt Eigentümer vor besondere Herausforderungen. Denn das bestehende Mietverhältnis wirkt sich nicht nur auf den Verkaufspreis aus, auch die Käuferzielgruppe ist eine andere als bei einem unvermieteten Objekt. Welche Besonderheiten Eigentümer beim Verkauf einer vermieteten Wohnung beachten müssen, fassen die Experten des Full-Service Immobiliendienstleisters McMakler zusammen.

mehr ...