Frauen wollen finanzielle Unabhängigkeit

Dem Großteil der Frauen in Deutschland ist es wichtig, finanziell von anderen Personen unabhängig zu sein. Das zeigt eine Umfrage im Auftrag des Direktversicherers Comos Direkt. Ein großer Teil der befragten Frauen glaubt zudem, dass ihre finanzielle Vorsorge im Alter nicht ausreichen wird.

Laut der Forsa-Studie legt die Mehrheit der Frauen in Deutschland großen Wert auf finanzielle Unabhängigkeit.

Das Meinungsforschungsinstitut Forsa hat 2.001 Bundesbürger für die Studie „Arbeit, Familie, Rente – was den Deutschen Sicherheit gibt“ befragt. 90 Prozent der Frauen in Deutschland ist es demnach wichtig beziehungsweise sehr wichtig, finanziell von anderen Personen unabhängig zu sein.

Unabhängigkeit ist Frauen wichtig

Von den Männern halten „lediglich“ 84 Prozent die finanzielle Unabhängigkeit für erstrebenswert. Insbesondere in der Altersgruppe der 30- bis 44-Jährigen werde dieser Unterschied deutlich, so die Studie. Während hier 91 Prozent der Frauen sagen, dass ihnen die finanzielle Unabhängigkeit wichtig ist, sind es nur 79 Prozent der Männer.

Quelle: Cosmos Direkt

Der Studie zufolge blicken Frauen zudem kritischer auf ihre eigene Altersvorsorge. 41 Prozent der Frauen in Deutschland glauben demnach, dass ihre gesamte finanzielle Vorsorge nicht ausreichen wird, um den Lebensstandard im Alter halten zu können. Bei Männern halten nur 35 Prozent ihre Vorsorge für nicht ausreichend. (jb)

[article_line]

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.