Gewerbeversicherung: Württembergische lanciert zwei neue Branchenlösungen

Die Württembergische Versicherung hat zwei neue Gewerbepolicen auf den Markt gebracht. Während sich die „Genuss-Police“ insbesondere an Hotel- und Gaststättenbetreiber richtet, soll die „Wellness&Gesundheit-Police“ potenzielle Neukunden aus der Gesundheitswirtschaft ansprechen.

Im Rahmen der neuen Wellness&Gesundheit-Police ist bei Apotheken unter anderem der Verderb von Arzneimitteln aufgrund ausgefallener Kühlung eingeschlossen.

Beide Lösungskonzepte basieren auf einem Bausteinsystem, das aus einer Inhalts-, Ertragsausfall- und Gebäudeversicherung sowie einer Haftpflichtversicherung besteht.

Die Deckungen, die im Rahmen der Genuss-Police angeboten werden, sind speziell auf die Anforderungen von Hotel- und Gaststättenbetreibern, Bäckereien, Metzgereien sowie den Lebensmittel- und Getränkehandel zugeschnitten. So kommt etwa der Baustein Inhaltsversicherung unter anderem für Schäden auf, die an der Betriebseinrichtung sowie an Waren und Vorräten entstehen – beispielsweise infolge von Einbruchdiebstahl oder Feuer. Mitversichert sind dabei auch das Eigentum von Gästen oder der Verderb von Kühl- und Gefriergut.

Wellness&Gesundheit verspricht „für jede Betriebsart spezielle Leistungen“

Beim Schwester-Produkt Wellness&Gesundheit ist die Zielgruppe noch deutlich breiter gefasst: Das Stuttgarter Unternehmen nennt hier Heilpraktiker, Psychologen, Physiotherapeuten, Krankengymnasten, Ernährungs- und Gesundheitsberater, Pflegedienste, Apotheker, Inhaber von Studios für Kosmetik, Maniküre, Fußpflege und Haarpflege, Inhaber von Fitness- und Sportstudios, Saunabetrieben und Sonnenstudios sowie selbstständige Fitnesstrainer.

Dabei hebt die Württembergische hervor, dass Wellness&Gesundheit aufgrund der unterschiedlichen Branchenanforderungen für jede Betriebsart spezielle Leistungen vorsehe. So ist etwa bei Fitness-Studios der Inhalt von Kundenschließfächern und Spinden mitversichert, während bei Apotheken beispielsweise der Verderb von Arzneimitteln aufgrund ausgefallener Kühlung eingeschlossen ist. (lk)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.