„Wir brauchen mehr Qualität im Markt“

Andreas Schmidt, Präsident der MLP Corporate University, hat im Cash.-Interview über die Gründe des Nachwuchsmangels in der Finanz- und Versicherungsberatung sowie die Rekrutierungsprogramme des Wieslocher Finanzdienstleisters gesprochen.

Andreas Schmidt: „Wir unterstützen eine noch deutlich stärker auf Qualität ausgerichtete Marktregulierung.“

Cash.: Was ist der Hauptgrund  für den Nachwuchsmangel in der Beraterschaft?

Schmidt: Die demografische Entwicklung verschärft nach wie vor die Nachwuchssituation. In der Industrie, der Unternehmensberatung oder in der Finanzbranche wird das Angebot an engagiertem und qualifiziertem Nachwuchs knapper. Zugleich werden gute Absolventen heute viel stärker umworben als früher.

Wie wirkt sich das angeschlagene Image der Branche auf den Nachwuchsmangel aus?

Seit der Finanzkrise ist dies eine zusätzliche Herausforderung für die Branche. Für MLP ist es aber auch eine Chance, sich vom Wettbewerb noch deutlicher abzusetzen. Denn MLP punktet bei Bewerbern mit unserer unabhängigen Positionierung im Markt sowie unserer in der Branche führenden Aus- und Weiterbildung an der MLP Corporate University.

[article_line]

Außerdem bieten wir gute Einkommensperspektiven und eine hervorragende Vertriebsunterstützung – eingebettet in die besondere Unternehmenskultur, die von Unternehmergeist, Leistung und Vertrauen geprägt ist.

 

Seite zwei: Direkteinstieg, Praktikum, Trainee-Programm oder Studium

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.