10. Juli 2015, 18:53
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Lebensversicherer: Zwischen Optimismus und Protektor

Wie gut haben sich die Lebensversicherer in Deutschland mit dem Niedrigzinsumfeld arrangiert? Während Branchenexperten die Entwicklung mit großer Sorge verfolgen, gibt sich die Assekuranz optimistisch. Klar ist: Eine clevere Kapitalanlagepolitik ist entscheidender denn je.

Lebensversicherer

Erwartet die Lebensversicherer ein langfristiges Finanzierungsproblem? An dieser Frage scheiden sich die Geister.

Bei der Finanzaufsichtsbehörde BaFin verfolgt man die Branchenentwicklung mit Sorge. Sollten die Zinsen weiter so niedrig bleiben, erklärte BaFin-Präsident Felix Hufeld auf der jährlichen Pressekonferenz im Mai, werde sein Haus mehr Gesellschaften in die “aufsichtliche Manndeckung” nehmen müssen.

“Branche als Ganzes widerstandsfähig”

Nach Hufelds Einschätzung dürfte dies mehr als zehn Institute betreffen. Zugleich warnte der Chef-Aufseher vor Spekulationen über eine drohende Insolvenzwelle in der deutschen Assekuranz: “Unser derzeitiges Gesamtbild zeigt eine Branche, die als Ganzes widerstandsfähig ist”, betonte Hufeld, wenngleich dies nicht für “jedes einzelne Unternehmen” gelte.

Dass den Lebensversicherern in dieser prekären Lage durchaus wehrhafte Mittel zur Verfügung stehen, bestätigt auch Experte Michael Haid, Senior Analyst bei der MainFirst Bank. Er und sein Team haben in einer Studie Handlungsoptionen (Eskalationsstufen) beschrieben, die die Branche ergreifen kann, um dem Niedrigzinsumfeld zu begegnen.

Kaum Freiheiten in der Kapitalanlage

“Einzelne Lebensversicherer werden ihr Neugeschäft einstellen oder Produkte mit geringen Garantien anbieten, die nur die Rückzahlung der einbezahlten Beiträge garantieren. Die Überschussbeteiligungen werden weiter gesenkt werden müssen und ein größerer Anteil in die Schlussüberschussanteile gesteckt werden, die größere Flexibilität erlauben”, führt Haid aus.

Zudem könnten Lebensversicherer auf der Kapitalanlagenseite versuchen, die Laufzeiten zu erhöhen, “um die Lücke zur Duration der Verbindlichkeiten gegenüber den Versicherten zu reduzieren”.

Seite zwei: Realwertorientierte Anlagen im Fokus

Weiter lesen: 1 2 3 4

Ihre Meinung



 

Versicherungen

83,4 zu 78,6: Lebenserwartung in Deutschland steigt weiter

Die aktuellen Sterbetafeln zeigen, dass die Lebenserwartung in Deutschland weiter gestiegen ist. Das zeigen die neuesten Statistiken des Statistischen Bundesamtes. Die Entwicklung hat auch Folgen für die gesetzliche Rente und die private Altersvorsorge. Besonders hoch ist die Lebenserwartung in Baden-Württemberg.

mehr ...

Immobilien

Kaufpreise für Immobilien seit 2012 nahezu verdoppelt

Seit dem Jahr 2012 verdoppelten sich die Kaufpreise pro Quadratmeter in deutschen Großstädten nahezu. Auch die Corona-Pandemie versetzte dem Immobilien-Markt keinen Dämpfer, im Gegenteil. Während Assets wie Aktien teilweise stark an Wert einbüßten, stiegen die Preise für Wohneigentum weiter an – sowohl in der Stadt, als auch auf dem Land. Wie aus einer neuen Infografik von Kryptoszene.de hervorgeht, ist der Aufwärtstrend nicht nur in Deutschland intakt.

mehr ...

Investmentfonds

Erneute Durchsuchung bei Wirecard

Wirecard hat einem Zeitungsbericht zufolge erneut Besuch von der Staatsanwaltschaft München I bekommen. An der Durchsuchung am Dienstag sollen auch Beamte des Bundeskriminalamtes beteiligt gewesen sein, wie die “Süddeutsche Zeitung” schreibt.

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin bestellt Abwickler für Acada-Geschäfte

Die Finanzaufsicht BaFin hat bereits mit Bescheid vom 1. September 2020 zur Abwicklung des durch die mittlerweile insolvente Adcada GmbH, Bentwisch, unerlaubt betriebenen Einlagengeschäfts einen Abwickler bestellt. Das machte die Behörde nun auf ihrer Website bekannt.

mehr ...

Recht

Rente im Ausland: Das müssen sie beachten

Der 1. Oktober ist Tag der Senioren oder einfach Weltseniorentag. Er wurde 1990 durch die UNO initiiert, um die Leistungen der Älteren zu würdigen. Immer mehr deutsche Rentner zieht es zur Rückschau auf die Lebensleistung dauerhaft in andere Länder. Sich zur Ruhe setzen, wo andere Urlaub machen? Was dabei zu beachten ist.

mehr ...