Die Top-Anwälte im Assekuranzrecht

Der internationale Branchendienst Chambers & Partners hat eine Liste der renommiertesten Anwälte im Bereich Versicherungsrecht herausgegeben. Cash.Online präsentiert die Top-vier-Advokaten, ihre Tätigkeitsbereiche und Stärken.

sgsge
Das Anwaltsranking von Chambers & Partners wird seit 1990 durchgeführt.

Einer der Top-vier-Anwälte im Bereich Versicherungsrecht ist Dr. Gunne Bähr, Rechtsanwalt und Partner bei der Kanzlei DLA Piper.

Bähr ist nach Aussage seiner Kanzlei Spezialist für Versicherungs- und Rückversicherungsrecht. Er vertritt in- und ausländische Versicherer und Rückversicherer sowie Versicherungsmakler und Industriekunden.

Laut Chambers & Partners schätzen seine Mandanten insbesondere sein aufsichtsrechtliches Know-How. Zudem fühlten sie sich hervorragend betreut. Bähr berate sie umfassend zu den Stärken und Schwächen des Falles und schätze die Sachlage realistisch ein.

Zu den Top-vier-Anwälten zählt ebenfalls Dr. Herbert Palmberger, Rechtsanwalt und Partner bei der Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek.

Zu seinen Kompetenzen gehören laut seiner Sozietät das Versicherungs- und Rückversicherungsrecht, Streitschlichtung, Prozessführung und Zivilverfahrensrecht.

Chambers & Partners zufolge ist Palmberger bekannt für Rechtsstreitigkeiten und Schiedsverfahren, bei denen Versicherungsnehmer gegen Versicherer klagen. Er verfüge über eine langjährige Erfahrung bei der Betreuung von Managerhaftpflicht- und Rückversicherungsfällen.

Ein weiterer Top-Advokat ist Dr. Winfried Schnepp, Rechtsanwalt und Partner bei der Kanzlei CMS Hasche Sigle.

Der Kanzlei zufolge hat Schnepp umfangreiche Erfahrungen in der Beratung international und national tätiger Versicherer und Versicherungsmakler. Er berate insbesondere im Rahmen von privatrechtlichen und aufsichtsrechtlichen Fragestellungen.

Seite zwei: Kanzleien auch im Juve Handbuch top

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.