Die Topkanzleien der Versicherer

Das britische Nachschlagewerk „Legal 500“ hat Ende 2015 sein alljährliches Ranking der besten Kanzleien Deutschlands veröffentlicht. Bei der Beratung von Versicherungen konnten vier renommierte Sozietäten die Redakteure überzeugen.

Das britische Nachschlagewerk „Legal 500“ hat sein alljährliches Anwaltsranking veröffentlicht.

Bei der unternehmensbezogenen Beratung von Versicherungsgesellschaften wurden die Kanzleien Allen & Overy LLP, Freshfields Bruckhaus Deringer, Hengeler Mueller und Hogan Lovells International LLP am besten bewertet.

Top in der Streitbeilegung

Im Bereich Streitbeilegung belegt die Sozietät Bach Langheid Dallmayr die „Spitzenposition mit Spitzenleistung“, so das Urteil der Prüfer. Auf Platz zwei folgen die Kanzleien CMS, DLA Piper, Friedrich Graf von Westphalen & Partner und Noerr.

Der Bereich Streitbeilegung umfasst insbesondere die Prozessführung im Versicherungsrecht – primär auf Seiten der Versicherer, zum Teil aber auch auf Seiten der Versicherungsnehmer.

[article_line type=“most_read“]

Zur Ermittlung des globalen Anwaltsrankings wurden den Studienautoren zufolge weltweit hunderte von Interviews mit Anwälten geführt und rund 14.000 Mandanten befragt. (nl)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.