Auch Nürnberger senkt laufende Verzinsung

Die Nürnberger Lebensversicherung senkt ebenfalls, wie bereits von der Stuttgarter und der Alte Leipziger deklariert, ihre laufende Verzinsung für das kommende Jahr von drei auf 2,75 Prozent. Die Gesamtverzinsung für 2017 betrage 3,06 Prozent (2016: 3,33 Prozent).

Kursverluste beim Dax würden angesichts der Euro-Bewegung nicht verwundern.
Die Nürnberger senkt als dritter Versicherer ihre laufende Verzinsung.

Im Vorfeld hatten bereits die Stuttgarter und die Alte Leipziger ihre Überschussbeteiligungen gesenkt. Bei der Stuttgarter fällt die Gesamtverzinsung von 3,51 Prozent im Vorjahr auf drei Prozent, die laufende Verzinsung geht auf 2,3 Prozent zurück (2016: 2,8 Prozent).

Bei der Alte Leipziger wird die Gesamtverzinsung ab 2017 insgesamt 3,15 Prozent betragen, nach 3,70 Prozent im Vorjahr. (nl)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.