Die besten Versicherungsblogs 2017

Welche Blogs zum Thema Versicherungen informieren ihre Leser nachhaltig? Das Institut für Kommunikationswissenschaft an der Technischen Universität (TU) Dresden ist dieser Frage im Auftrag des IT-Unternehmens 3m5 nachgegangen und hat 42 deutschsprachige Versicherungsblogs untersucht.

versicherungsblogs
Das Institut für Kommunikationswissenschaft der TU Dresden hat 42 Versicherungsblogs untersucht.

Die 42 Blogs wurden auf Merkmale wie fachliche Qualität, Sichtbarkeit, Interaktion und Nutzerfreundlichkeit untersucht. Außerdem holten die Kommunikationswissenschaftler die Bewertung einer Fachjury aus Journalisten, Verbrauchern sowie Versicherungs- und Blogexperten ein.

Die Studie differenziert zwischen drei Blogkategorien:

Corporate Blogs, die von Versicherungsunternehmen mit der Zielgruppe Endkunden betrieben werden.

Non-Corporate Blogs, die von Privatpersonen, Versicherungsmaklern oder Beratungsfirmen betrieben werden und nicht ausschließlich einer Versicherung zuzuordnen sind, mit der Zielgruppe Endkunden.

Fachblogs, die von Privatpersonen, Versicherungsmaklern oder Beratungsfirmen betrieben werden und deren Themen sich nicht ausschließlich auf die Digitalisierung der Branche beziehen, mit der Zielgruppe Fachpublikum.

R+V Versicherung mit bestem „Corporate Blog“

Für das Ranking wurden insgesamt 42 Blogs inhaltsanalytisch untersucht (16 Corporate Blogs, 16 Non-Corporate Blogs, zehn Fachblogs). Die besten fünf aus den drei Kategorien wurden dann im Rahmen der Expertenbefragung von einer Fachjury bewertet.

Unter den Corporate Blogs konnte sich der Unternehmensblog der R+V Versicherung der Untersuchung zufolge noch einmal steigern und belegt den ersten Platz – im Ranking 2016 lag er auf dem zweiten Rang.

Insbesondere eine überdurchschnittlich hohe Interaktion mit den Nutzern sowie eine starke Sichtbarkeit und ein hoher Vernetzungsgrad machen den Blog demnach so erfolgreich. Lediglich das „altbackene Design“ werde von Nutzern bemängelt.

Seite zwei: Bester Non-Corporate Blog von Sven Hennig

1 2 3Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.