13. April 2017, 07:07
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Feelix startet Robo-Advisor zur ganzheitlichen Finanzplanung

Das Fintech Feelix hat unter dem Namen “Digitaler Finanzplaner” einen beraterunabhängigen Robo-Advisor als White-Label-Lösung veröffentlicht. Mit dem digitalen Finanzplaner sollen Kunden von Banken und Versicherern in wenigen Minuten eigenständig ihre Finanz- und Versicherungssituation analysieren.

Feelix startet Robo-Advisor zur ganzheitlichen Finanzplanung

Mit dem digitalen Finanzplaner sollen Kunden in wenigen Minuten eigenständig ihre Finanz- und Versicherungssituation analysieren können.

Das Berliner Fintech Feelix hat den Robo-Advisor “Digitaler Finanzplaner” veröffentlicht. Mit der White-Label-Lösung sollen Banken und Versicherungen ihren Kunden eine Möglichkeit zur eigenständigen Analyse ihrer Finanz- und Versicherungssituation bieten können.

Laut Feelix ist mit dem Robo-Advisor innerhalb von vier Minuten eine solche Analyse möglich. Dabei wird demnach überprüft, welche Verträge sinnvoll sind und wo Geld gespart werden kann. Wie Feelix mitteilt, beruhen die Empfehlungen des Robo-Advisors auf “unabhängigen  und verbraucherfreundlichen” Vorgaben.

Haftungssicherheit und Transparenz für Kunden und Berater

Das Tool soll eine Brücke zwischen Online-Welt und Offline-Beratung schlagen, da Kunden im Anschluss an die Analyse bedarfsorientiert durch einen Bankberater oder Versicherungsvermittler beraten werden können. Dadurch werde zudem die Kundenberatung von Beginn an dokumentiert und schaffe Haftungssicherheit und Transparenz für alle Beteiligten.

“Mit unserem Robo-Advisor-Ansatz helfen wir dabei, digitale Kunden zu gewinnen und dabei haftungssicher den Bedarf des Kunden in den Mittelpunkt zu stellen”, erläutert Feelix-CEO Tilo Hammer. (jb)

Foto: Feelix

Ihre Meinung



 

Versicherungen

“Ganz guter Lauf”: R+V hält an Lebensversicherung fest

Deutschlands zweitgrößter Lebensversicherer R+V setzt trotz der anhaltenden Zinsflaute auf das Geschäft mit der Altersvorsorge. “Wir stoßen keine Versicherungsverträge ab”, sagte Vorstandschef Norbert Rollinger der Deutschen Presse-Agentur in Wiesbaden. “Dazu stehen wir. Die Lebensversicherung schrumpft bei uns nicht, sondern sie wächst.”

mehr ...

Immobilien

Besitz eines Eigenheims erhöht Dating-Chancen

Wer heute Single ist, muss nicht mehr darauf warten, potenzielle Partnerinnen oder Partner im Freundeskreis oder Sportverein kennenzulernen. Dank Onlinedating geht das auch bequem von der heimischen Couch. Aber welche Attribute finden Beziehungswillige besonders anziehend?

mehr ...

Investmentfonds

Ungemach für Apple Pay?

Ein deutscher Gesetzentwurf könnte das heutige Geschäftsmodell von Apple bei seiner Bezahlplattform Apple Pay torpedieren.

mehr ...

Berater

Service Value: Die kundenorientiersten Filial- und Direktbanken

Service Value hat für den Service Atlas Banken 2019 jeweils elf große Filial- und Direktbanken in sechs gemeinsamen und zwei separaten Qualitätskategorien auf den Prüfstand gestellt und zudem über 2.100 Kundenurteile ausgewertet.

mehr ...

Sachwertanlagen

Creditshelf startet Mittelstands-Kreditfonds mit EU-Beteiligung

Die auf die Online-Finanzierung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Deutschland spezialisierte Creditshelf AG legt einen diversifizierten Kreditfonds auf, über den institutionelle Anleger deutsche KMU fördern können. Ankerinvestor ist eine EU-Institution. Privatanleger allerdings sind außen vor.

mehr ...

Recht

Betriebskostenabrechnung: 5 Tipps für Vermieter

Heizung, Wasser, Abwasser, Müllentsorgung, Versicherungen, Gebäudereinigung, Verwaltungskosten, Leerstand und mehr: Was ist umlagefähig, was nicht? Vor dieser Frage stehen Eigentümer von Mietimmobilien spätestens dann, wenn sie die jährliche Betriebskostenabrechnung erstellen und bestimmte Mindestanforderungen beachten müssen. Gerade Vermieter von kleineren Immobilien, die diese selbst verwalten, werden dabei vor einige Herausforderungen gestellt. Der Full-Service Immobiliendienstleister McMakler fasst daher zusammen, was zu einer rechtssicheren und ordnungsgemäßen Betriebskostenabrechnung gehört.

mehr ...