Kooperation: Blau direkt und Feelix starten gemeinsames Projekt

Der Lübecker Maklerpool Blau direkt und das Berliner Insurtech Feelix haben eine Kooperation vereinbart. So sollen Blau-direkt-Makler die Möglichkeit erhalten, durch Beratung von Feelix-Kunden ein Zusatzeinkommen zu generieren.

Kooperation
Der Lübecker Maklerpool Blau direkt und das Berliner Insurtech Feelix haben eine Kooperation vereinbart.

„Unser Ziel als Blau direkt ist es natürlich vorrangig den Makler in seiner Eigenschaft als Unternehmer zu stärken und aufzubauen. Am liebsten wäre es uns, dass jeder Makler die Möglichkeit nutzt sich in seinem eigenen Unternehmen zukunftsorientiert aufzustellen“, erklärt Blau-direkt-Geschäftsführer Oliver Pradetto.

Das falle aber nicht jedem Makler leicht. Mit dem neuen Angebot sollen auch diese Makler von der Zukunft profitieren. „Einerseits können sie sich bei einem guten Einkommen voll auf die Beratung konzentrieren, andererseits Erfahrungen im Umgang mit digitalen Kunden sammeln, was sich wiederum im eigenen Unternehmen einsetzen lässt“, so Pradetto.

Zusammenarbeit mit Potenzial

Blau direkt und seine Makler stünden zwar durchaus in Konkurrenz zum Digitalmakler Feelix, Potenzial sehen beide Kooperationspartner trotzdem in der Zusammenarbeit. „Unser Kernziel bleibt es, dem Kunden die Verwaltung seiner Verträge in seiner App leicht und bequem zu machen“, erklärt Feelix-COO Olof von Lindequist. „Trotzdem möchten wir unseren Kunden die gleiche hohe Qualität in Beratung und Unterstützung bieten, die auch ein klassischer Versicherungsmakler bietet. Was liegt da näher, als mit guten klassischen Maklern zu kooperieren?“

Die die beiden Unternehmen erwarten, dass dem gemeinsamen Vorgehen in der Branche skeptisch begegnet wird. Gleichzeitig sehen sie ihre Kooperation als einen innovativen Ansatz.“Die Zukunft wird große Umwälzungen mit sich bringen. Das bedeutet nicht immer ein Wunschkonzert“, meint Pradetto. Die Zukunft komme aber in jedem Fall. „Da ist es besser nach kooperativen Ansätzen zu suchen und sich gegenseitig zu stärken“, ergänzt Lindequist. Interessierte Makler können sich an den Maklerpool oder direkt an das Insurtech (Mail an makler@myfeelix.de) wenden. (jb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.