Sozialverband bietet Selbsttest zur Altersarmut an

Der Sozialverband Deutschland bietet einen neuen Selbsttest im Internet zur Abschätzung des Risikos von Armut im Alter an. In dem anonymen Test wird unter anderem nach Art und ungefährer Höhe des Einkommens gefragt, ob das Arbeitsverhältnis befristet ist, ob man Leiharbeitnehmer ist, ob es Zeiten ohne Arbeit gab und ob gesundheitliche Risiken vorliegen.

khfvkjsfvkjnsdkjv
Der Check soll eine erste Orientierung geben, um das Problem Altersarmut individuell zu messen.

Dann erhält man eine Einschätzung über das individuelle Risiko, im Alter arm und auf Grundsicherung angewiesen zu sein.

„Es wird viel über Altersarmut geredet und zum Teil auch gezielt damit Stimmung gemacht“, sagte der Präsident des Verbands, Adolf Bauer, der Deutschen Presse-Agentur. Das schüre Ängste. „Dem wollen wir mit dem Altersarmut-Check entgegenwirken.“

Sachliche Aufklärung angestrebt

Ziel sei sachliche Aufklärung. „Mit dem Check bieten wir eine erste Orientierung an, um das Problem individuell zu messen.“ (dpa-AFX)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.