Anzeige
21. Juni 2017, 07:02
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Unfallversicherung: Im Schatten der BU

Die Unfallversicherer verzeichnen seit einigen Jahren keine Steigerung in der Marktdurchdringung – die Themen Altersvorsorge und Arbeitskraftabsicherung dominieren den Vertrieb. Allerdings stehen Unfall- und BU-Policen nicht im Wettbewerb miteinander, sondern haben ihren eigenen Stellenwert in der Beratung.

Unfallversicherung

Gerd Benner, Debeka: “Die unterschiedlichen Leistungsbausteine einer Unfallpolice stellen einen deutlichen Mehrwert für die Versicherten dar.”

“Die stagnierende Zahl ist meines Erachtens eine Folge von Entwicklungen in der gesamten Versicherungsbranche. Bereiche wie Altersvorsorge, Berufsunfähigkeit und Pflege standen in den letzten Jahren im Vordergrund”, erklärt Ellen Ludwig, Geschäftsführerin des Analysehauses Ascore.

Nicht oberste Priorität

Sie vermutet, dass die Unfallversicherung für viele Verbraucher nicht die oberste Priorität besitzt. “Bevor sich jemand über den Abschluss einer Unfallversicherung Gedanken macht, sollte er zuerst Risiken wie private Haftpflichtversicherungen und Berufsunfähigkeit abschließen”, sagt sie.

Eine Unfallversicherung sei dann sinnvoll, wenn man zum Beispiel in der Freizeit sportlich aktiv ist, gern und oft mit dem Fahrrad fährt oder viel im Haushalt arbeitet.

Sechs Millionen Unfälle pro Jahr

Unfallanfällig sind die Deutschen in ihrer arbeitsfreien Zeit ohne Zweifel: Ganze sechs Millionen Unfälle passieren hierzulande jedes Jahr in der Freizeit, die Hälfte davon zu Hause. Arbeitsweg und Arbeitszeit sind dagegen bereits über die gesetzliche Unfallversicherung abgesichert.

Für die Versicherer stehen Unfallversicherungen und BU-Policen nicht im Wettbewerb miteinander, sondern haben ihren eigenen Stellenwert in der Kundenberatung.

“Gerade Unfälle mit einem geringen Invaliditätsgrad, die nicht zu einer BU-Leistung führen, stellen die Verunfallten häufig vor finanzielle Probleme. Ein längerer Krankenhausaufenthalt mit einer anschließenden Genesungszeit beispielsweise, verbunden mit regelmäßigen Arztbesuchen oder einer erforderlichen Haushaltshilfe, können schnell die Haushaltskasse spürbar belasten”, sagt Debeka-Pressesprecher Dr. Gerd Benner.

Mehrwert für Versicherte

Die unterschiedlichen Leistungsbausteine einer Unfallversicherung neben der reinen Invaliditätsabsicherung stellen aus seiner Sicht einen deutlichen Mehrwert für die Versicherten dar und gewinnen an Bedeutung.

Seite zwei: Versicherungsschutz leichter zu beantragen

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Auch Beamtenanwärter können PKV nutzen

Wichtige Neuregelung für Beamte in der Ausbildung: Die Auf­nahmegarantie der Privaten Krankenversicherung (PKV) für Beamtenanfänger gilt ab sofort auch für “Beamte auf Widerruf”.

mehr ...

Immobilien

“Regulierungswut der GroKo geht auf Kosten der Mieter”

Bundesjustizministerin Katharina Barley plant, eine Evaluation zur Mietpreisbremse, um diese möglicherweise zu verlängern. Der bau- und wohnungspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Daniel Föst, warnt in seinem Kommentar vor diesem Schritt.

mehr ...

Investmentfonds

Die hartnäckigsten Vorurteile gegen aktive Fonds

Aktive Fonds schaffen es selten, langfristig ihren Index zu schlagen und sind zudem noch teurer als Indexfonds (ETFs). Dieses Argument für passives Investieren wurde von zahlreichen Studien bestätigt. Doch so einfach ist es nicht. Welche aktiven Fonds überlegen sind: Gastbeitrag von Thomas Romig, Assenagon Teil 1

mehr ...

Berater

Deutsche Bank: US-Demokraten untersuchen Trump-Geschäfte

Hochrangige Vertreter der US-Demokraten wollen nach der Übernahme der Mehrheit im Repräsentantenhaus endlich die Geschäftsbeziehungen zwischen Donald Trump und der Deutschen Bank unter die Lupe nehmen.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Wohnimmobilien bleiben der Fels in der Brandung”

Das Mannheimer Emissionshaus Primus Valor AG meldet “das erfolgreichste Geschäftsjahr seiner Geschichte”. Demnach hat das Unternehmen im vergangenen Jahr insgesamt 55 Millionen Euro Eigenkapital für zwei Fonds eingesammelt.

mehr ...

Recht

Tod eines Arbeitnehmers: Urlaub geht auf Erben über

Zu Lebzeiten nicht in Anspruch genommene Urlaubstage von verstorbenen Arbeitnehmern kommen nach einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts in Erfurt den Erben zugute.

mehr ...