Wefox und VHV kooperieren

Wie das Insurtech Wefox mitteilt, hat es mit der VHV Allgemeine Versicherung einen weiteren Partner für sein „Innovation Lab“ gewonnen. In gemeinsamen Workshops sollen demnach Grundlagen für eine effiziente Digitalisierung erarbeitet werden.

Wefox VHV Kooperation
Wefox hat die VHV als Kooperationspartner in das neu gegründete Innovation-Lab geholt.

Die VHV Allgemeine Versicherung ist neuer Innovationspartner für das „Innovation-Lab“ des Insurtechs Wefox. Durch die Kooperation wollen die beiden Unternehmen eigenen Angaben zufolge die Digitalisierung im Interesse von Maklern, Versicherern und Kunden beschleunigen. Gemeinsame Workshops sollen dem Wissenstransfer und dem Aufbau von Standards dienen, um die Wertschöpfungskette nachhaltig zu verbessern.

Ein Schwerpunkt der gemeinsamen Workshops liege in der Unterstützung der Makler in der Online- und Offline-Betreuung ihrer Kunden. So werden Makler laut Wefox in Kundengewinnung und -bindung durch das Makler-Portal und das Back-Office unterstützt. Das Insurtech stellt hierfür die Technologie und die Prozessunterstützung zur Verfügung.

Wefox: Makler sind fester Bestandteil der Versicherungszukunft

„Wir glauben an eine Versicherungszukunft, in der der Makler ein fester Bestandteil ist. Wir leisten ihnen dabei die notwendige Unterstützung und garantieren den Maklern ihre Freiheiten“, sagt Wefox-CMO Willi Ruopp. In den Workshops werden demnach Grundlagen für einen effizienten Digitalisierungsprozess erarbeitet. Die gewonnenen Erkenntnisse sollen auch für die VHV-eigenen Projekte genutzt werden, um einen Mehrwert für alle Parteien zu schaffen.

„Als großer Maklerversicherer sind wir seit vielen Jahren führend in der Technologieunterstützung für unsere Partner und daran arbeiten wir kontinuierlich weiter. Das Innovation-Lab mit modernen Querdenkern passt daher gut zu diesem Anspruch der VHV. Dabei geht es uns um möglichst medienbruchfreie, maximal digitale Kommunikation zwischen Versicherten, Maklern und Versicherern sowie der zielorientierten Nutzung von Analytics und Big Data“, erläutert VHV-Vertriebsvorstand Dr. Angelo O. Rohlfs. (jb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.