28. Dezember 2017, 11:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Youtube: Die beliebtesten Versicherungskanäle

Youtube hat eigenen Angaben zufolge mehr als eine Milliarde Nutzer. Das Videoportal, das zu Google gehört, ist mittlerweile ein wichtiger kommerzieller Kommunikationskanal, auf dem auch Versicherer aktiv sind. Cash.Online stellt die fünf Versicherungskanäle mit den meisten Abonnenten vor.

Youtube: Die beliebtesten Versicherungskanäle

Youtube wird weltweit von über einer Milliarde Menschen genutzt.

Laut Youtube beläuft sich die tägliche Wiedergabezeit von Videos auf der Plattform auf eine Milliarde Stunden. Die Zahl der Youtube-Nutzer beläuft sich demnach auf mehr als eine Milliarde. Angesichts dieser Zahlen ist es wenig verwunderlich, dass auch immer mehr Versicherer versuchen, über das Videoportal ihre Kunden zu erreichen.

Im Vergleich zu den erfolgreichsten deutschen Youtubern, die zwischen drei Millionen und über fünf Millionen Abonnenten haben, besteht bei der Assekuranz aber noch Nachholbedarf. Das zeigt die aktuelle Auswertung der Abonnentenzahlen der Youtube-Kanäle deutscher Versicherungsgesellschaften zum Stichtag 1.November 2017, die die Beratungsagentur “As im Ärmel” veröffentlicht hat.

AOK Rheinland/Hamburg mit den meisten Abonnenten

Den ersten Platz mit 28.318 Abonnenten (2016: 18.377) belegt demnach die AOK Rheinland/Hamburg. Den zweiten Rang konnte sich die Techniker Krankenkasse (TK) mit 27.157 Abonnenten. Im Vergleich zum Vorjahr konnte die TK damit ihren Abonnentenkreis um fast 12.000 ausbauen (2016: 15.663) und den ADAC überholen.

Der drittplatzierte ADAC-Kanal konnte im vergangenen Jahr knapp 9.000 neue Abonnenten gewinnen: Die Abonnentenzahl stieg auf 25.407 (2016: 16.503). Rang vier belegt wie im Vorjahr der Kanal der HUK24 mit 13.742 Abonnenten (2016: 11.100). Auf dem fünften Platz mit lediglich 5.575 Abonnenten rangiert die Allianz Deutschland (2016: 4.119).

Youtube: Die beliebtesten Versicherungskanäle

Datenquelle: As im Ärmel / Stand 1. November 2017.

As im Ärmel hat in der aktuellen Erhebung 166 Youtube-Kanäle von 158 Versicherern untersucht. Zum 1. November konnten diese insgesamt 233.707.174 Videoaufrufe und 161.858 Abonnenten auf sich vereinen. Recruiting- und Maklerkanäle wurden nicht in der Auswertung berücksichtigt. (jb)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Kfz-Versicherung: Preiswettbewerb zeigt sich auch bei Kosten für Werbung bei Google

Der Preiskampf der Kfz-Versicherer zur Wechselsaison macht sich bereits bemerkbar: Verbraucher zahlen aktuell im Schnitt 301 Euro für die Kfz-Haftpflichtversicherung. Das sind 13 Prozent weniger als im August (346 Euro). Wo sich der Preiswettbewerb noch zeigt.

mehr ...

Immobilien

Immobilie geerbt? Freibeträge senken die Erbschaftssteuer

In Deutschland sind Erben verpflichtet, eine hohe Erbschaftssteuer zu zahlen. McMakler erklärt, welche Freibeträge existieren und wie Erben sie geschickt nutzen.

mehr ...

Investmentfonds

Zürcher: Ganzheitlicher Umgang mit Veränderung

Die Zürcher Kantonalbank Österreich AG packt die Themen Vorsorge, Testamentsgestaltung und Stiftungsmodelle sowie die strategische Vermögensplanung in ihr Konzept „Next Generation“. Fondsmanagement und Rechtsberatung gehen dabei Hand in Hand.

mehr ...

Berater

Perspectivum setzt auf DIN-Norm

Die Perspectivum GmbH aus Grevenbroich bietet ab sofort Qualifizierungsmaßnahmen für die korrekte Umsetzung der DIN-Norm 77230 “Basis-Finanzanalyse für Privathaushalte” an. Die Maßnahmen werden durch eine Prüfung und Zertifizierung durch das Defino Institut für Finanznorm abgeschlossen.

mehr ...

Sachwertanlagen

DNL Real Invest: Klarstellung zu TSO-DNL Vermögensanlagen

Die DNL Real Invest AG aus Düsseldorf stellt gegenüber ihren Vertriebspartnern klar, dass sie in den von ihr vertriebenen TSO-DNL Vermögensanlagen weiterhin Partner des Initiators TSO Europe Funds bleibt. Die gestrige Mitteilung zu einer neuen TSO-Emission ohne DNL hatte offenbar für Missverständnisse gesorgt.

mehr ...

Recht

Roland: Die Wahrheit über die häufigsten Rechtsirrtümer

Eric Schriddels, Partneranwalt der Roland Rechtsschutz-Versicherungs-AG von der Kanzlei Kaiser und Kollegen, klärt in einer aktuellen Presse-Information des Versicherers über die häufigsten Rechtsirrtümer auf. Welche das sind, lesen Sie hier.

mehr ...