3. April 2018, 06:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Ein strenger Anforderungskatalog”

Herr Kunde, Sie haben im vergangenen Jahr nach Australien expandiert und mit der sogenannten “Cashback Bike Insurance“ ihre erste Peer-to-Peer-Versicherung außerhalb Deutschlands gestartet. Wieso Australien und wie ist der Start dort verlaufen?

Kunde: Was den Innovationsbedarf an- geht, ist der australische Markt dem deutschen nicht unähnlich – wir sind überzeugt, dass unser P2P-Versicherungsmodell dort sehr gut ankommen wird, weil es Versicherungen für Kunden deutlich günstiger und fairer macht. Um eine Bilanz zu ziehen ist es aber noch zu früh.

Sie haben angekündigt, sowohl weitere Versicherungslösungen für den australischen Markt als auch Expansionsmöglichkeiten in weitere Märkte zu prüfen. Wie weit sind Sie damit und welche Länder haben Sie im Auge?

Kunde: Der Vorteil an unserem Peer-to-Peer-Modell ist, dass es in jedem Markt adaptiert werden kann. Zu diesem Zeitpunkt haben wir uns allerdings noch nicht auf ein spezielles Land festgelegt.

Lesen Sie das vollständige Interview in der aktuellen Cash.-Ausgabe 4/2018.

Interview: Kim Brodtmann

Foto: Friendsurance

 

Mehr Beiträge zum Thema Insurtechs:

Insurtechs: Wachsende Reife

Treffen der Insurtechs in der Hamburger Handelskammer

Insurtechs: Friendsurance kooperiert mit mehreren Fintechs

Weiter lesen: 1 2 3

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Die Top 5 der Woche: Versicherungen

Welche Versicherungsthemen stießen bei den Lesern von Cash.Online in dieser Woche auf besonders großes Interesse? Das neue wöchentliche Ranking zeigt es auf einen Blick.

mehr ...

Immobilien

Realitäts-Check: Wann lohnt sich eine Modernisierung?

Häuser aus der Bauboomphase der 1950er- bis 1970er-Jahre werden für Kaufwillige immer ­interessanter. Doch jede Bauepoche hat ihre Eigenheiten. Käufer sollten auf Expertenrat setzen.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Welches sind die fünf relevantesten Meldungen der letzten Woche im Investmentfonds-Ressort? Finden Sie heraus, welche Themen die Cash.-Online-Leser in der vergangenen Woche am meisten interessiert haben:

mehr ...

Berater

Commerzbank: EZB lässt Aktionäre jubeln

Die Commerzbank muss künftig weniger Kapital vorhalten. Die Europäische Zentralbank (EZB) habe die bankspezifischen Kapitalanforderungen (“Pillar 2”) um 0,25 Prozentpunkte auf 2 Prozent gesenkt, teilte das Kreditinstitut am Freitag in Frankfurt mit.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Welche Themen stießen in dieser Woche auf das größte Interesse bei den Lesern von Cash.Online? Im neuen wöchentlichen Ranking finden Sie die fünf meistgeklickten Beiträge im Ressort Sachwertanlagen.

mehr ...

Recht

Top-Juristen gegen Provisionsdeckel

Ein Provisionsdeckel in der Lebensversicherung wäre sowohl verfassungsrechtlich als auch europarechtlich unzulässig. Zu diesem Ergebnis kommen zwei Rechtsgutachten, die auf Veranlassung der Vermittler-Berufsverbände AfW und Votum sowie der Bundesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Versicherungsmakler (BFV) erstellt wurden.

mehr ...