Anzeige
19. Januar 2018, 09:54
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Klinikpatienten in Sachsen am zufriedensten

Die Zufriedenheit von Patienten mit einem Krankenhausaufenthalt unterscheidet sich deutlich von Bundesland zu Bundesland. Das geht aus einer Studie der Bertelsmann Stiftung und des Internet-Portals Weisse Liste hervor, über die der Bremer “Weser-Kurier” zuerst berichtet hatte.

98188832 in Klinikpatienten in Sachsen am zufriedensten

Einzelne Kliniken wurden fast uneingeschränkt weiterempfohlen, andere noch nicht einmal von jedem zweiten Patienten.

Die Bereitschaft, eine Klinik weiterzuempfehlen, war demnach in Sachsen mit 82 Prozent und in Bayern mit 81,7 Prozent am höchsten. Schlusslichter der Studie sind Bremen und Niedersachsen, wo nur 73,9 beziehungsweise 76,7 Prozent der befragten Patienten eine Empfehlung aussprechen würden.

Die Auswertung basiere auf mehr als 700.000 Fragebögen, die Patienten 2015 und 2016 zwei bis acht Wochen nach einem Klinikaufenthalt abgegeben hätten, sagte der Leiter der Studie Jan Böcken der Deutschen Presse-Agentur. Einzelne Kliniken wurden fast uneingeschränkt weiterempfohlen, andere noch nicht einmal von jedem zweiten Patienten. Von der Zufriedenheit lasse sich auch auf die Qualität der Häuser schließen, so der Projektleiter.

Probleme in ländlichen Gebieten

Auch strukturelle Gründe seien für die Unterschiede verantwortlich, meint Böcken. Generell bereite die Versorgung in ländlichen Gebieten größere Probleme. Allerdings gibt es laut der Studie auch entlegene Regionen, in denen die Versorgung gut gelinge. Besonders positiv falle Mecklenburg-Vorpommern auf, hieß es.

Der Online-Krankenhausvergleich Weisse Liste ist ein Projekt der Bertelsmann Stiftung und der Dachverbände der größten Patienten- und Verbraucherorganisationen. Schirmherr des Portals ist der Patientenbeauftragte der Bundesregierung. Zu den Projektpartnern gehören auch Krankenkassen. (dpa-AFX)

Foto: Picture Alliance

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 07/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebsrente – Wandelanleihen – Ferienimmobilien – Family Offices

Ab dem 21. Juni im Handel.

Rendite+ 1/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Marktreport Sachwertanlagen – Windkraft – Vermögensanlagen – Bitcoin & Co.

Ab dem 22. März im Handel.

Versicherungen

Riester-Rente: IVFP empfiehlt dringende Optimierung

Die Neuabschlüsse bei der Riester-Rente sinken schon seit Jahren beständig. Professor Michael Hauer, Geschäftsführer des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) empfiehlt daher “dringend Riester zu optimieren – es wird höchste Zeit.”

mehr ...

Immobilien

Spezialfonds von Real I.S investiert in Frankfurt

Der Asset Manager Real I.S. hat das Büroensemble “Upper Westend Carree” in der Frankfurter Innenstadt für den Spezial-AIF “BGV VII Europa” erworben. Das Objekt umfasst rund 7.000 Quadratmeter Bürofläche und ist vollvermietet.

mehr ...

Investmentfonds

Handelsstreit: EU reagiert mit Gegenzöllen

Die Europäische Union (EU) und US-Präsident Donald Trump konnten sich nicht einigen. Nachdem die USA beschlossen haben, ab Juli Zölle auf Aluminium und Stahl zu erheben, reagiert die EU mit Zöllen auf Produkte wie Whiskey und Erdnussbutter. Das bedeutet, dass beide Seiten verlieren.

mehr ...

Berater

Kreissparkasse Köln dampft Filialnetz weiter ein

Angesichts des Trends zum Online-Banking streicht die Kreissparkasse Köln ihr Filialnetz weiter zusammen. 45 Standorte sollen künftig zusammen gelegt oder durch Selbstbedienungs-Stellen ersetzt werden, teilte die Sparkasse am Donnerstag mit.

mehr ...

Sachwertanlagen

Warnung vor Forderungsausfällen bei zwei UDI-Emissionen

Zwei Emittenten von Vermögensanlagen der Nürnberger UDI warnen in Pflichtmitteilungen vor dem möglichen Ausfall von Forderungen und entsprechenden Folgen für die Anleger. Der Grund ist in beiden Fällen der gleiche.

mehr ...

Recht

Steuerdeals bei Immobilienkäufen werden eingedämmt

Umstrittene Geschäfte, mit denen Unternehmen bei Immobilienkäufen hohe Steuerzahlungen umgehen können, sollen in Deutschland etwas eingedämmt werden. Das teilte Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) am Donnerstag mit.

mehr ...