7. September 2018, 09:14
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Rentner: Einkommensteuer verdoppelt sich

Nach Berechnungen der Bundesregierung verdoppeln sich die Einkommensteuerzahlungen von Rentnern und Pensionären bis 2022 auf über 13 Milliarden Euro. Das geht laut “Rheinische Post” (Freitag) aus einer Antwort der Finanzministeriums auf eine kleine Anfrage der FDP-Fraktion hervor.

Rentner: Einkommensteuer verdoppelt sich

Der voraussichtlich erhebliche Anstieg der Einkommensteuer wird laut Bericht durch mehrere Faktoren bedingt.

Demnach soll das Aufkommen der veranlagten Einkommensteuer aus Alterseinkünften in vier Jahren 13,1 Milliarden Euro betragen. 2016 hatten Rentner und Pensionäre dagegen erst rund 6,5 Milliarden Euro an Einkommensteuern gezahlt. Das Ministerium beruft sich auf eine Prognose aus der jüngsten Steuerschätzung vom Mai.

Mehrere Faktoren tragen dem Bericht zufolge zum erwarteten erheblichen Anstieg der Steuerzahlungen von Rentnern bei: Zum einen nimmt die Zahl der steuerpflichtigen Rentner demografiebedingt zu.

Steuerpflichtiger Anteil wächst

Zum anderen erhöht sich wegen des Alterseinkünftegesetzes von 2005 der steuerpflichtige Teil der gesetzlichen Rente in Jahresschritten bis zum Jahr 2040.

Wer 2005 in Rente ging, muss nur 50 Prozent davon versteuern. Beginnt der Ruhestand im Jahr 2020, beträgt der Besteuerungsanteil der Rente bereits 80 Prozent – und 2040 dann 100 Prozent. Im Gegenzug steigen seit 2005 die Beträge für die Altersvorsorge, die Arbeitnehmer von der Einkommensteuer absetzen können. (dpa-AFX)

Foto: Shutterstock

 

Mehr Beiträge zum Thema Rente:

Altern in Deutschland: Gefühlt zehn Jahre jünger

Zukunft der Rente: Wirtschaftsverbände kritisieren Pläne

Neue Rentenpläne offenbaren sozialistisches Staatsverständnis

1 Kommentar

  1. Richtig, eben auch im Radio gehört, dass der Betrag sich mit 13 Mrd. rund verdoppelt hätte in den letzten Jahren. Das ist keine Überraschung oder kurzfristig passiert, vielmehr wie hier richtig erwähnt bereits seit 2005 mit dem Altersvermögensgesetz beschlossene und kalkulierte Einnahme. Mit dem Konsum der höheren Absetzungsbeträge zur Altersvorsorge fehlt in der Regel die Kompensation dafür beim Rentner…aber welcher Verbraucher weiß dass schon? Im übrigen beträgt der Steuerzuschuss zur Gesetzlichen Rente ein Vielfaches mit 91 Mrd im Jahr 2017.

    Kommentar von André Perko — 7. September 2018 @ 09:33

Ihre Meinung



 

Versicherungen

“Leider nutzen viel zu wenige Passagiere den Gurt”

Der schwere Busunfall auf Madeira wirft Fragen nach der Sicherheit auf: Der Fahrer hatte offenbar in einer Kurve die Kontrolle über das Fahrzeug verloren, das danach einen Abhang hinunterstürzte. Zahlreiche Tote sind zu beklagen. Antworten vom Chef der Unfallforschung der Versicherer, Siegfried Brockmann.

mehr ...

Immobilien

9 Urteile zum Thema Haus, Garten und Co.

Über die langen Monate des Winters konnten es Garten- und Balkonfreunde kaum erwarten, dass sie wieder ihren Lieblingsort betreten können. Sie vermissten das Leben im Freien beziehungsweise – im Falle des Balkons oder der Loggia – fast im Freien. Nun ist das witterungsbedingt wieder möglich, aber damit häufen sich auch entsprechende Streitfälle.

mehr ...

Investmentfonds

Aktienrückkäufe im Höhenflug

Immer mehr Unternehmen kaufen eigene Aktien zurück. 2018 war für die so genannten Share Buybacks ein Rekordjahr, doch vieles spricht für neue Höchstmarken in diesem Jahr. Ein Gastbeitrag von Benjardin Gärtner, Union Investment

mehr ...

Berater

Fenster, Leiter, Knochenbruch? – Sicher durch den Frühjahrsputz

Mit der Sonne kommt oft auch der Schreck: Huch, ist das staubig! Her mit Putzeimer, Fensterlappen und los? Vorsicht: Hektik beim Großreinemachen ist keine gute Idee. Wie Sie sich vor Unfällen schützen und wer im Ernstfall zahlt.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Eines der besten Quartale unserer Unternehmenshistorie”

Solvium Capital hat die Vermögensanlage Wechselkoffer Euro Select 5 vorzeitig geschlossen und auch das Angebot Wechselkoffer Euro Select 6 steht kurz vor Schließung. Das Nachfolgeangebot und ein weiteres Konzept sollen in den nächsten Wochen folgen.

mehr ...

Recht

Rente unter Palmen – das müssen Sie wissen

Immer mehr Ruheständler entscheiden sich dafür, ihren Lebensabend jenseits der deutschen Grenzen zu genießen. Was zu beachten ist, damit man im Ruhestandsparadies auch auf die Rente aus Deutschland zugreifen kann.

mehr ...