23. Juli 2019, 07:11
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Alte Leipziger erneut ausgezeichnet

Die Ratingagentur Standard & Poor‘s Global Ratings (S&P) schätzt die Finanzkraft der ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a. G. erneut als stark ein und bewertet sie mit „A“. Die Gesellschaft verfügt über weit mehr Eigenmittel als erforderlich: Ihre Solvenzquote von 357 % (ohne Übergangshilfen) ist marktüberdurchschnittlich. Den Ausblick sieht S&P „unverändert stabil“.

Al-gebaeude-download in Alte Leipziger erneut ausgezeichnet

Christoph Bohn, Vorstandsvorsitzender der ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung: „Wir freuen uns über das sehr gute Rating von S&P. Es belegt, wie auch schon die beiden sehr guten Bewertungen von Fitch (A+) und  ASSEKURATA (A+), unsere Finanzstärke selbst in dieser Zeit des Umbruchs.“

Details zum aktuellen Rating

In den Teilbereichen Financial Risk Profile und Business Risk Profile wurde die ALTE LEIPZIGER erneut mit „strong“ bewertet. S&P hebt die unverändert starke Kapitalisierung und Ertragskraft des Unternehmens hervor.

Diese basieren unter anderem auf der kontinuierlichen Stärkung des Eigenkapitals sowie den überdurchschnittlichen Risikoergebnissen der vergangenen Jahre.

Was auch berücksichtigt wird

Weitere Kriterien für die starke Bewertung durch S&P sind der ausgezeichnete Ruf der Gesellschaft im Maklermarkt, die positive Geschäftsentwicklung und das umfassende Produktportfolio mit den Schwerpunkten Betriebliche Altersvorsorge und Berufsunfähigkeitsversicherung.

Foto: Alte Leipziger

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Lebensversicherungen: GDV meldet Zuwachs bei Auszahlungen

Die deutschen Lebensversicherer haben 2019 deutlich mehr an ihre Kunden ausgezahlt als ein Jahr zuvor. Auch das bei Lebensversicherern angesparte Geldvermögen legte zu, meldet der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

mehr ...

Investmentfonds

Coronakrise: HWWI-Chef plädiert für Grundeinkommen

Am 2. April war der Direktor des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts, Professor Dr. Henning Vöpel zu Gast auf dem Roten Sofa in der NDR-Sendung “DAS!”. Dabei sagte er dramatische wirtschaftliche Auswirkungen durch die Corona-Pandemie voraus und erläuterte seine unkonventionelle alternative Lösung zum Hilfspaket der Bundesregierung. 

mehr ...

Berater

Sucht: Aus der Bodenlosigkeit die Kontrolle zurückgewinnen

Suchtproblematik am Arbeitsplatz – klingelt da was bei Ihnen? Dann lesen Sie unbedingt weiter! Die Fürstenberg-Kolumne mit Mareike Fell

mehr ...

Sachwertanlagen

BVT schließt institutionellen US-Fonds und investiert erneut in Boston

Die BVT Unternehmensgruppe, München, hat über ihre Kapitalverwaltungsgesellschaft Derigo für den von ihr verwalteten geschlossenen Spezialfonds BVT Residential USA 12 die dritte Investition vorgenommen. Ein Nachfolge-Spezialfonds ist geplant.

mehr ...

Recht

Neuer Mieterschutz in Kraft: Wie Sie durch die Krise kommen

Ab heute gilt für Mieterinnen und Mieter, die durch finanzielle Einschnitte in besonderem Maße von der Corona-Krise betroffen sind, ein erweiterter Kündigungsschutz. Es ist aber für Betroffene laut GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen weitere Unterstützung nötig.

mehr ...