Apple und Uber nicht wirklich autonom unterwegs

Im vergangenen Jahr haben Testfahrzeuge auf kalifornischen Straßen 3,3 Millionen Kilometer im autonomen Modus zurückgelegt. Das geht aus eine Auswertung von Daten der kalifornische Verkehrsbehörde hervor, die auf dem Blog „The Last Driver License Holder“ veröffentlicht wurde. Wer wie viel unterwegs war.

Autonomes Fahren ist in den USA schon deutlich häufiger in der Testphase.

Allein die 111 Autos von Waymo haben im Golden State über zwei Millionen Test-Kilometer zusammengefahren. Dabei mussten die Fahrer 114 Mal eingreifen – oder anders ausgedrückt etwa alle 17.850 Kilometer. Während also Waymo-Fahrzeuge tatsächlich ziemlich autonom unterwegs sind, lässt sich über die Testautos von Apple und Uber nicht wirklich sagen. Wie die Grafik von Statista zeigt müssen die Fahrer hier praktisch alle paar Hundert Meter eingreifen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.