Ergo wird Versicherungspartner von zwei Millionen Verdi Mitgliedern

Seit dem 1. Januar 2019 ist die Ergo Group AG neuer Partner im Verdi Mitgliederservice. Die Munich Re-Tochter bietet auf dieser Plattform ausgewählte Versicherungs- und Vorsorgeangebote sowie Beratungsleistungen für Verdi Mitglieder. Die Kooperationsvereinbarung hat zunächst eine Laufzeit von zwei Jahren.

Olaf Bläser, Vorstandsvorsitzender des Ergo Vertriebs freut sich über die Partnerschaft mit Verdi.

 

Der Verdi Mitgliederservice, organisiert durch eine unabhängige Service GmbH, unterstützt die Gewerkschaft bei der Bindung und Gewinnung von Mitgliedern. Die zielgruppenspezifischen Angebote mit den Schwerpunkten Vorsorge und Absicherung beruflicher und privater Risiken sowie weiteren Themen wie Wohnen, Bausparen, Gesundheit, Reise und Freizeit sollen entweder geldwerte Preisvorteile oder andere Zusatznutzen für Verdi Mitglieder bieten.

Laut Ergo werden die Angebote exklusiv für den Verdi Mitgliederservice entwickelt. Diese Zusatzleistungen sind nur für Verdi Mitglieder und deren Familienangehörige verfügbar.

„Wir freuen uns sehr über den Zugang zur zwei Millionen starken Mitgliedergemeinschaft von Verdi und die Möglichkeit, unsere Kompetenz als Risikomanager auch hier unter Beweis stellen zu können“, sagt Olaf Bläser, Vorsitzender des Vorstands der Ergo Beratung und Vertrieb AG. „Im Rahmen der Ausschreibung haben wir in puncto Beratungs- und Produktqualität in den Bereichen Vorsorge und Absicherung gezeigt, dass wir das auch zu sehr attraktiven Bedingungen liefern können.“ (dr)

Foto: Ergo

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.