24. September 2019, 08:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Zahnzusatzversicherung: Die Bayerische siegt erneut

Die beste Zahnzusatzversicherung kommt von der Bayerischen. Das ergab ein Test von über 100 Tarifen des Onlineportals optidenta.de. Als einzige Versicherung im Test schaffte es die Bayerische mit dem Tarif Zahn Prestige, bei der Top-Bewertung für das Bedingungswerk von 1,0 (sehr gut) auch einen optidentax von 100 Prozent zu erreichen, also beste Leistung in allen untersuchten Bereichen zu bieten.

Zahnzusatzversicherung in Zahnzusatzversicherung: Die Bayerische siegt erneut

Auf den Plätzen folgen mit der Deutsche Familienversicherung (Zahnschutz Exklusiv 100), der Württembergischen (ZE 90 + ZBE), der Janitos (JA Dental max) und dem neuen Tarif der Gothaer (MediZ Duo) weitere Tarife mit sehr guter Bewertung.

Die günstigsten Zahnzusatzversicherungen im Test

Gekürt hat optidenta natürlich auch die günstigsten Zahnzusatzversicherungen. Testsieger im Bereich der Risikotarife ist die ARAG mit dem Tarif Dent 70 – ebenfalls attraktiv und unter den Top-Tarifen sind hier die Allianz Tarif (DentalPlus) sowie die DKV (KDT70 und KDBS).

Testsieger bei den Tarifen mit Alterungsrückstellungen ist die Hallesche mit dem Tarif BISS 80, gefolgt von der Allianz (Zahn Plus und ZahnFit) sowie der Signal Iduna (ZahnPlus).

Testsieger für die kieferorthopädische Versorgung von Kindern und Jugendlichen

Ebenfalls im Fokus stehen die Zahnzusatzversicherungen für Kinder und Jugendliche, die vor allem im Bereich Kieferorthopädie leisten. Testsieger ist hier die Alte Oldenburger im Tarif ZB 90 mit der Top-Note 1,0 und einem ausreichend bemessenen Budget für kieferorthopädische Behandlungen. Auf den Plätzen folgen mit knappem Abstand die Württembergische (ZE 70) und die DKV (KDT 100 und KDBE).

 

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Interne Qualitätsoffensive bei FiNUM.Finanzhaus

Bereits vor mehr als fünf Jahren der ging Finanzvertrieb FiNUM.Finanzhaus an den Start. Die Tochter der JDC Group AG bringt ihre Berater in der internen Wissensschmiede FiNUM.Akademie auf den neuesten Stand hinsichtlich Anlage- und Vorsorgeprodukte sowie regulatorischer Erfordernisse.

mehr ...

Immobilien

BdSt zur Grundsteuer: „Wohnen darf nicht teurer werden!“

Der Bund der Steuerzahler betont: „Wohnen muss bezahlbar bleiben! Dazu gehört eine einfache und faire Grundsteuer, die Mieter und Eigentümer nicht über Gebühr belastet.“ Heute hat der Bundestag mit der erforderlichen Zweidrittel-Mehrheit den Weg zur Änderung des Grundgesetzes freigemacht und damit den Weg für die Grundsteuerreform geebnet.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche unterschätzen Erträge bei der Geldanlage

Die Zinsen für Spareinlagen sinken auf immer neue Tiefstände. Doch davon wollen viele Sparer nichts wissen und erwarten satte Erträge, so eine aktuelle Postbank Umfrage. Insbesondere junge Anleger rechnen mit fantastischen Gewinnen nahe der Zehn-Prozent-Marke – eine riskante Fehleinschätzung.

mehr ...

Berater

BaFin pfeift Vermögensverwaltung aus Wesel zurück

Die Finanzaufsicht BaFin hat der Ramrath Vermögensberatung & -verwaltungs GmbH, Wesel, aufgegeben, das ohne Erlaubnis betriebene Einlagengeschäft sofort einzustellen und die unerlaubt betriebenen Geschäfte abzuwickeln.

mehr ...

Sachwertanlagen

IVD zur Grundsteuer-Reform: „Chance zur Vereinfachung verpasst!“

“Mit der Grundsteuerreform haben wir eine große Chance zur Steuervereinfachung verpasst.“ Das sagt der Leiter der Abteilung Steuern beim Immobilienverband IVD, Hans-Joachim Beck, anlässlich der heutigen Bundestagssitzung.

mehr ...

Recht

Bauabnahme: Aktuelle Rechtsprechung stärkt Käufer

Die aktuelle Rechtsprechung stärkt die Position des Käufers bei der Bauabnahme von Eigentumswohnungen. Darauf weisen die Experten des Bauherren-Schutzbunds e.V. (BSB) hin.

mehr ...