Beitragsrückerstattungen: Debeka und Allianz zahlen zusammen über 384 Millionen Euro zurück

Die Allianz bietet nach eigenen Angaben unter anderem ein Modell für die neu eingeführte Förderung von Arbeitgeberbeiträgen bei Arbeitnehmern mit einem Einkommen bis 2.200 Euro brutto sowie Lösungen für die Riester-Förderung in der bAV an.

Die privaten Krankenversicherer der Debeka und der Allianz schütten die Füllhörner aus. Zusammen zahlen Deutschlands größter privater Krankenversicherer und die Nummer zwei im PKV-Markt über 384 Millionen Euro an ihre PKV-Kunden zurück.

Die privaten Krankenversicherer der Debeka und der Allianz schütten die Füllhörner aus. Zusammen zahlen Deutschlands größter privater Krankenversicherer und die Nummer zwei im PKV-Markt über 384 Millionen Euro an ihre PKV-Kunden zurück.

Bis zu 50 Prozent zurück

So zahlt die Allianz Private Krankenversicherung (APKV) im Rahmen ihres Bonus-Programms für das Jahr 2019 insgesamt rund 123,4 Millionen Euro als Beitragsrückerstattung an ihre Kunden aus.

Versicherte, die 2019 keine Leistungen aus ihrer Vollversicherung in Anspruch genommen haben, bekommen bis zu 30 Prozent ihrer Beiträge zurückerstattet – in einzelnen Tarifen sogar bis zu 50 Prozent, teilte der Versicherer mit.

Die Kunden der APKV können sich ihre Beitragsrückerstattung entweder auszahlen lassen oder in die sogenannte Vorsorgekomponente umwandeln. Die APKV legt die Gelder an und reduziert ab einem Alter von 65 Jahren die Beiträge der Privatversicherten.

Hätten Kunden im Laufe des Jahres schon Rechnungen eingereicht, können sie im Folgejahr noch nachträglich wählen, was für sie lohnenswerter ist, betont der Versicherer.

Debeka zahlt über 260 Millionen Euro zurück

Die Debeka Krankenversicherung zahlt Anfang September rund 260 Millionen Euro an ihre Versicherten zurück. Insgesamt erhalten 378.000 Mitglieder eine Beitragsrückerstattung. Sie hatten im Jahr 2019 keine Rechnungen eingereicht und damit keine Leistungen von ihrer Versicherung in Anspruch genommen.

Durchschnittlich 2,5 Monatsbeiträge zahlt der größte private Krankenversicherer in Deutschland zurück. Für Versicherte in der Ausbildung sind es im Durchschnitt sechs Monatsbeiträge. (dr)

Foto: Allianz/Debeka

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.