Betriebsschließungsversicherung: Zeit für unkonventionelle Lösungen?

Das Betriebsschließungen und entsprechende Versicherungen dagegen sind in Corona-Zeiten ein sehr heißes Eisen, wie ein Interview von Dietmar Diegel, Vorstand der CHARTA AG in Düsseldorf zeigt.

Dietmar Diegel, CHARTA Börse für Versicherungen AG

Nach Meinung von Diegel stehen Vermittler und ihre Gewerbekunden derzeit nicht nur vor der Abdeckung von individuellen Risiken, sondern im Gegenteil sei in der Corona-Krise alle gewerblichen Kunden und ihre Interessen gefährdet. Das äußerte Dietmar Diegel im Gespräch mit den Kollegen von DKM 365. Er schlägt einen eher unkonventionellen Weg vor.

Foto: CHARTA AG

Weitere Artikel zum Thema:

Corona-Roundup: Was Vermittler jetzt wissen müssen

Betriebsschließungsversicherung: Kanzlei Wirth bietet Unterstützung

Corona-Pandemie: FAQs zur Betriebsschließungsversicherung 

Coronavirus: Wann greift welche Versicherung?

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.