GDV wählt neues Präsidium

Wolfgang Weiler

Die Mitgliederversammlung des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft hat heute ein neues Präsidium gewählt. Dabei hat es eine Reihe von Veränderungen geben. Wolfgang Weiler ist für zwei weitere Jahre im Amt des Präsidenten des GDV bestätigt worden. Das neu gewählte Präsidium des Verbands wählte den 68-Jährigen einstimmig.

Die Mitgliederversammlung des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft hat heute ein neues Präsidium gewählt. Dabei hat es eine Reihe von Veränderungen geben. Wolfgang Weiler ist für zwei weitere Jahre im Amt des Präsidenten des GDV bestätigt worden. Das neu gewählte Präsidium des Verbands wählte den 68-Jährigen einstimmig. 

Einstimmig gewählt

Die Mitgliederversammlung wählte Claudia Andersch (Mitglied des Vorstands, R+V Versicherung AG, Wiesbaden), Dr. Wolfgang Breuer (Vorstandsvorsitzender, Westfälische Provinzial Versicherung AG, Münster), Dr. Christoph Jurecka (Mitglied des Vorstands, Münchener Rückversicherungsgesellschaft AG, München), Monika Köstlin (Geschäftsführendes Vorstandsmitglied, Verband der Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit;  Kieler Rück VVaG, Kiel) und Dr. Edgar Puls (Vorsitzender des Vorstand der HDI Global SE, Hannover) neu in das oberste Gremium des GDV.

Zum 1. Oktober 2020 rückt zudem Jörg Asmussen als geschäftsführendes Mitglied ebenfalls neu ins GDV-Präsidium. Der neue Hauptgeschäftsführer des GDV löst in diesem Amt den langjährigen Vorsitzenden der Geschäftsführung, Jörg Freiherr Frank von Fürstenwerth ab. Insgesamt besteht das Präsidium aus 18 Mitgliedern. (dr)

Foto: GDV

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.