Kampf gegen Corona: Versicherungsgruppe die Bayerische kooperiert mit Cleanfreshair.shop

Luftreinigungsgeräte sollen den Kampf gegen Corona unterstützen

Die Bayerische geht im Kampf gegen Corona eine Kooperation mit einem Anbieter von Luftreinigungsgeräten an.

Die steigenden Coronazahlen sorgen für den zweiten Shutdown. Mit Folgen für das Weihnachtsfest: Gerade in diesen Zeiten ist eine gute und gesunde Luftqualität in Innenräumen wichtiger denn je. Prime Home, eine Marke der Versicherungsgruppe die Bayerische, geht daher eine exklusive Kooperation mit Cleanfreshair.shop ein.

Der Onlinehändler vertreibt die innovativen Luftreinigungsgeräte des österreichischen Herstellers Ozonos, die unter anderem mit dem mobilen Luftreiniger AC-1 Pro Covid-19 Viren bis zu 100 Prozent aus der Luft entfernen.

Für Privatkunden gibt nach Angaben der Bayerischen Produktangebote inklusive einer kostenfreien Jahresmitgliedschaft bei PrimeHome mit einem Preisvorteil von 249 Euro. Auch Gewerbekunden profitieren von dem Zusammenschluss.

„Wir von der Bayerischen denken über die Grenzen des klassischen Versicherns hinaus, wollen uns auf Vorsorge konzentrieren und dazu beitragen, das Versichern vielleicht sogar überflüssig zu machen“, sagt Martin Gräfer, Vorstand der Bayerischen.

Rüsten für den Lockdown

„Daher sehen wir unsere Marke Prime Home als Innovationstreiber auch außerhalb von typischen Versicherungslösungen. Wir freuen uns sehr, mit dieser Kooperation den Markt wieder ein Stück weit zu revolutionieren und das diesjährige Weihnachtsfest ein wenig sicherer zu machen. Auch Geschäftskunden sollten schon heute darüber nachdenken, wie sie ihre Räumlichkeiten für den Re-Start nach dem Lockdown noch besser rüsten können.“

Regelmäßiges Lüften und der Einsatz von sogenannten Luftreinigern sind seit Beginn der Pandemie in aller Munde und bestimmen einen Großteil der Corona-Diskussion.

Hierbei geht es gerade um den Einsatz an den Orten, an denen Abstandsregelungen und Dauerlüften in der kalten Jahreszeit keine echten Optionen sind wie in Privaträumen, Supermärkten, Restaurants, Hotels, Fitnessstudios, Büros oder auch Schulen.

Die mobile Aircleaner-Reihe von des österreichischen Herstellers soll Viren (Covid-19), Gerüche, Bakterien, Keime, Schimmelpilzsporen, Allergene, Pollen oder Aerosole bis zu 100 Prozent aus der Luft und bis zu über 90 Prozent auf Oberflächen beseitigen.

Gemeinsam mit Cleanfreshair.shop hat die Bayerische Tochter Prime Home ein exklusives Bündelangebot geschnürt. Dieses schließt neben einem Rabatt auf die gesamte Ozonos Aircleaner-Reihe eine kostenfreie Jahresmitgliedschaft bei Prime Home inklusive einer Garantieverlängerung.

Der Preisvorteil des Kunden liegt nach Angaben des Versicherers bei 249 Euro. Gewerbekunden erhalten bis zum 28. Februar 2021 mit dem Gutscheincode diebayerische10 einen Preisvorteil in Höhe von zehn Prozent auf alle Ozonos Produkte.

Foto: Die Bayerische

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.