Talanx legt zum Jahresstart deutlich zu und wird etwas optimistischer

Foto: Picture Alliance
Im vergangenen Jahr war der Gewinn der Hannover-Rück-Mutter um 27 Prozent auf 673 Millionen Euro gefallen.

Der Versicherungskonzern Talanx ist nach einem guten Start in das Jahr etwas optimistischer geworden. Angesichts des guten ersten Quartals werde beim Konzernergebnis jetzt ein Wert am oberen Ende der Spanne zwischen 800 Millionen bis 900 Millionen Euro erwartet, teilte der Versicherer am Donnerstag in Hannover mit.

In den ersten drei Monaten zog der Überschuss um rund ein Viertel auf 277 Millionen Euro an, und damit etwas mehr als von Experten erwartet. Gründe für den Gewinnanstieg waren steigende Prämieneinnahmen, geringere Schadensbelastungen und ein höheres Kapitalanlageergebnis.

Im vergangenen Jahr war der Gewinn der Hannover-Rück-Mutter wegen der wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise um 27 Prozent auf 673 Millionen Euro gefallen. (dpa-AFX)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.