Zurich und Metro Deutschland: Kooperation für die Gastronomie-Branche

Foto: Shutterstock

Die Zurich Gruppe Deutschland kooperiert mit der Metro Deutschland im Bereich Versicherung. Zum Marktstart serviert der Versicherer mit dem "Gastroschutz" ein neuentwickeltes Versicherungspaket.

Beim „Gastroschutz“ handelt es sich um einen modular aufgebauten Versicherungsschutz, der von Zurich gemeinsam mit Gastronomen exklusiv für Metro Kunden entwickelt wurde. „Mit dem Rundum-sorglos-Versicherungspaket können Gastronomen ihren Betrieb umfassend absichern – und das zu einem Top Preis-Leistungs-Verhältnis für die Gastro-Kunden von Metro“, wird Sebastian Wolf, Head of Cooperations, Partnerships & Affinity Business bei der Zurich Gruppe Deutschland in der Mitteilung des Versicherers zitiert.  

Modulares Absicherungspaket

„Bei der Konzeption des modular aufgebauten Absicherungspaketes standen die besonderen Bedürfnisse und Rahmenbedingungen der Gastronomie-Branche im Zentrum“, erläutert Wolf.

Man habe den Gastroschutz gemeinsam mit Gastronomen entwickelt. Berücksichtigt wurden dabei branchenspezifischen Anforderungen wie eine besonders übersichtliche Angebotsstruktur, eine unkomplizierte Abschlussmöglichkeit und kurze Vertragslaufzeiten mit monatlicher Kündigungsmöglichkeiten. 

Der Umfang des „Gastroschutz“ umfasst die Absicherungsbausteine Betriebshaftpflicht, Inhaltsversicherung, Privat-Haftpflicht, Ertragsausfallversicherung, Glasversicherung, Elektronikversicherung, Maschinenversicherung, Rechtsschutz, Elementarversicherung und Betriebsschließung. Die Angebotsberechnung für den neuen Tarif erfolgt online unter www.zurich.de/gastroschutz.
 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.