Omni-Channel im Fokus: Wefox operiert ab sofort mit deutscher Niederlassung

Foto: Wefox
Christian Botsch

Der Digitalversicherer Wefox will das Omnikanal-Vertriebsgeschäft deutlich pushen und operiert ab sofort auch über eine deutsche Niederlassung. Die wird vom Hauptbevollmächtigten Alexander Steiner und Wefox Insurance Deutschland Vertriebschef Christian Botsch geführt.

Der Digitalversicherer Wefox operiert ab sofort auch über seine deutsche Niederlassung. Die deutsche Niederlassung wird vom Hauptbevollmächtigten Alexander Steiner und Wefox Insurance Deutschland Vertriebschef Christian Botsch geführt. Mit der deutschen Niederlassung soll das Geschäft mit Vertrieben, Mehrfachagenten, Assekuradeuren und Affinity-Partnern deutlich ausgebaut werden. Die Wefox Insurance AG ist die hauseigene Versicherungsidentität der Wefox Holding AG.

Die deutsche Niederlassung der Wefox Insurance AG soll den Omni-Channel-Ansatz des Digitalversicherers weiter stärken. Die Gesellschaft bildet das Fundament für die Zusammenarbeit mit Mehrfachagenten und garantiert allen Partnern nachhaltig lokale Abwicklung und Ansprechpartner. Bis zum Jahresende plant wefox, das bestehende Affinity-Geschäft auszubauen und weitere Marktsegmente wie bspw. Automotive und Retail zu erschließen.

Christian Botsch übernimmt Partnermanagement

Botsch übernimmt als Vertriebsleiter der Wefox Insurance Deutschland den Ausbau des Partnermanagements über die deutsche Niederlassung. Alle externen wefox Partner und deren Endkunden sollen die bestmögliche lokale Unterstützung erhalten und wertvolle Zeit sparen.

“Die Niederlassung ist unser klares Bekenntnis zum deutschen Markt. Wir konzentrieren uns auf die Zusammenarbeit mit Vertriebsorganisationen und bieten Ihnen mit unserer Technologie die bestmöglichen prozessualen Vorteile, die der Markt zu bieten hat. Wir freuen uns sehr, endlich auch MFA und Affinity Partnern den Zugang in die wefox Welt zu ermöglichen.”

Neben dem Ausbau des Affinity-Geschäfts mit individuellen und digitalen Gesamtkonzepten plant
wefox weitere strategische Kooperationen auch im deutschen Assekuradeursmarkt. Mit der Gründung der Niederlassung wurde das Vertriebsteam neu aufgestellt sowie die gesamten Vertriebsprozesse durchleuchtet und verbessert.

Persönliche Ansprechpartner, die es bisher nur für Makler gab, werden nun auch für die strukturierten Vertriebe und weitere Kooperationen insbesondere im Assekuradeurs- und Affinity Markt eingesetzt. Auch richtet sich die deutsche Niederlassung auf die individuellen Anforderungen des deutschen Marktes aus und wird ab Herbst auch schrittweise die erforderlichen BiPRO Normen umsetzen und live schalten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.