Anzeige
Anzeige
6. Dezember 2011, 10:43
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Liberty Hill tritt Bitma bei

Der Hamburger Maklerdienstleister Liberty Hill ist der Brancheninitiative Traumberuf Makler – Pro Maklerberatung (Bitma) beigetreten.

Clemens-127x150 in Liberty Hill tritt Bitma bei

Mathias Clemens, Liberty Hill

Die Brancheninitiative freut sich einer gemeinsamen Mitteilung zufolge über ein weiteres Mitglied, das zukünftig deren “Nachhaltigkeitsstrategie” unterstützt. “Unser Ziel ist es, Versicherungsmakler darin zu stärken, ihre wahre Kompetenz bestmöglich einzusetzen: die verantwortungsvolle Betreuung ihrer Kunden. Die Förderung der unabhängigen Finanz- und Versicherungsmaklerberatung steht sowohl bei Liberty Hill, wie auch bei der Bitma im Fokus”, erläutert Liberty Hill-Vorstand Mathias Clemens die Motivation für die Mitgliedschaft.

Der im Jahr 2010 ins Leben gerufene Verband ist eine Kommunikationsinitiative, die sich komplementär zu bestehenden Marktinitiativen zur Qualitätssteigerung und der Facharbeit der Berufsverbände auf die Öffentlichkeitsarbeit und den Dialog mit der breiten Bevölkerung und Multiplikatoren fokussiert. “Die Beratung durch Finanz- und Versicherungsmakler auch in Zukunft eine tragende Säule bei der Sicherstellung eine bedarfsgerechten Absicherung und Vorsorge der Menschen bleiben. Die Basis dafür ist, dass wir die Kommunikationshoheit für die Themen Verbraucherschutz, Transparenz, Verbindlichkeit, Qualität und Expertise in Versicherung und Finanzen für die Gruppe erarbeiten, die diese Werte am besten verkörpert – der Makler. Kommunikativ hat unsere Branche hier erheblichen Nachholbedarf. Deshalb haben wir die Bitma als Kommunikationsplattform geschaffen und wir freuen uns hier auf die Zusammenarbeit mit Liberty Hill”, erläutert der geschäftsführende Bitma-Vorstand Riccardo Wagner.

Der Verband fördert als kommunikative Nachhaltigkeitsinitiative vor allem die Themen Beratungsqualität und Transparenz. “Der Traumberuf Makler steht am Ende einer Kette. Wer möchte, dass der Beruf von jungen Menschen ergriffen und die Beratung von Kunden gesucht wird, muss Qualität liefern und transparent und verbindlich agieren. Dann folgt Vertrauen, Reputation und es bildet sich ein Boden für einen Traumberuf. Wir helfen dabei, in dem wir sichtbar machen, wofür die Maklerberatung steht, welche Chancen der Maklerberuf bietet und außerdem transparent machen was Qualität bedeutet, was die Branche hierfür bereits tut und wie Makler und Ihre Partner eigentlich arbeiten.”, erläutert Wagner die Kommunikationsstrategie. (te)

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Universa erweitert Fondspolice

Die Universa hat ihre fondsgebundene Rürup-Rente weiter ausgebaut. Nach Angaben des Versicherers können Kunden in der Einzelfondsauswahl bis zu fünf Anlagefavoriten aus rund 50 Aktien-, Renten-, Misch-, Dach- und Geldmarktfonds wählen und diese jederzeit wieder ändern.

mehr ...

Immobilien

Beruhigung am chinesischen Immobilienmarkt

Obwohl die Immobilienpreise in den meisten chinesischen Städten weiter steigen, beruhigt sich der Markt im Vergleich zu den Vormonaten. Dies geht aus einer am Mittwoch in Peking veröffentlichten Erhebung der nationalen Statistikbehörde hervor.

mehr ...

Investmentfonds

Aktientausch: BFH-Urteil zur Steuerfreiheit bei einem Barausgleich

Erhält ein Aktionär bei einem Aktientausch einen Barausgleich für vor dem 1. Januar 2009 erworbene ausländische Aktien, die länger als ein Jahr gehalten wurden, unterliegt dieser Barausgleich nicht der Einkommensteuer. Dies entschied der Bundesfinanzhof (BFH).

mehr ...
18.01.2017

Donald sieht rot

Berater

Dirk Kreuter startet Vertriebsoffensive

Vertriebsexperte Dirk Kreuter gastiert in diesem Jahr in acht deutschen Städten und in Wien mit dem Event “Vertriebsoffensive”. Zu den Themen zählen unter anderem Kundenakquise, Einwandbehandlung und “Die Psychologie des Überzeugens”. Cash.-Online-Leser erhalten vergünstigte Karten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia offeriert digitale Zeichnung von Immobilienfonds

Die Platzierungspartner der Patrizia GrundInvest können ab sofort das Portal eDirektzeichnung zur Erweiterung ihres Online-Angebots für Sachwerte nutzen.

mehr ...

Recht

WIKR: Konsequenzen für die Darlehensvergabe der Assekuranz

Die Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) im März 2016 bedeutet für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Auch das Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) ist von der WIKR betroffen. In ihrer aktuellen Publikation stellt die Finanzaufsicht Bafin die Änderungen dar.

mehr ...