29. Dezember 2015, 12:14

Pöll übernimmt ab Januar das Ruder bei Telis

Dr. Martin Pöll wird zum 1. Januar 2016 neuer Vorstandsvorsitzender im Telis-Konzern. Damit löst der 46-jährige planmäßig den Unternehmensgründer Klaus Bolz ab, der als Chef in den Aufsichtsrat wechselt. 

Dr-Martin-Poell-Telis in Pöll übernimmt ab Januar das Ruder bei Telis

Martin Pöll leitet ab 1. Januar den Telis Konzern

Unterstützt wird Pöll dabei von Jürgen Schwab, der seit der Konzerngründung das Ressort IT/EDV verantwortet, und von Lutz Richter, der neu in den Vorstand berufen wurde. Der über zwei Jahrzehnte an der Spitze stehende Bolz wechselt in den Aufsichtsrat und tritt dort den Vorsitz an.

“Er hinterlässt das Unternehmen in einer starken Marktposition, deren Grundlage Unabhängigkeit ist. 23 Jahre hat sich Klaus Bolz mit ganzer Kraft der Telis gewidmet und damit das Unternehmen und insbesondere auch die Unternehmenskultur geprägt. Das macht uns stolz. Wir freuen uns, dass er dem Vorstandsgremium ab 2016 als Vorsitzender des Aufsichtsrates beratend zur Seite steht”, so der neue Vorstandsvorsitzende Pöll.

Neuzugang vo Wettbewerber OVB

Der ebenfalls zum 1. Januar 2016 in den Vorstand der Konzernspitze berufene Lutz Richter (41) war Mitbegründer der compexx Finanz AG und zuletzt im Vorstand der OVB. “Mit seiner Berufung in den Vorstand setzen wir den Generationenwechsel auf oberster Führungsebene fort und richten uns strategisch für die Zukunft aus. Mit Lutz Richter haben wir einen weiteren branchenerfahrenen und vertriebsorientierten Manager gewonnen. Wir wünschen dem neuen Vorstandsmitglied alles erdenklich Gute und heißen ihn herzlich willkommen”, so der scheidende Vorstandsvorsitzende Klaus Bolz.

Strategische Zukunftsausrichtung

Im Zuge des neuen Ressortzuschnitts ergeben sich weitere Änderungen. Rainer Leidl, bisher Vorstandsmitglied der Muttergesellschaft, wird Verantwortlicher für den Bereich Kapitalanlagen und Investment, und zwar konzernübergreifend für alle Vertriebswege der Telis-Unternehmensgruppe. Christian Achhammer, bisher Vertriebsvorstand der Telis Finanz AG, kehrt auf eigenen Wunsch zurück in seine Direktion. (fm)

Foto: Telis


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Berater


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 07/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Income-Fonds  – Mr. Dax im Fonds-Gespräch – PKV - Ferienimmobilien - Recruiting

Ab dem 16. Juni im Handel.

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Sorge vor Altersarmut: Rentenniveau soll auf 44,2 Prozent fallen

Die gesetzliche Rente hinkt in den kommenden Jahren den Löhnen voraussichtlich noch stärker hinterher als bisher angenommen. Für das Jahr 2030 wird laut Rentenversicherung ein Rentenniveau von nur 44,2 Prozent erwartet. Zuletzt lag das Verhältnis vom Durchschnittslohn zur Rente bei gut 48 Prozent.

mehr ...

Immobilien

Deutlich mehr Bauaufträge als im Vorjahr

Der Boom auf dem Bau hält dank extrem niedriger Zinsen an. Im April verzeichnete das Bauhauptgewerbe in Deutschland preisbereinigt 18,2 Prozent mehr neue Aufträge als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Freitag mitteilte.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche AM: EU verliert marktfreundlichstes großes Mitglied

Stefan Kreuzkamp, Chief Investment Officer der Deutschen Asset Management, sieht lange Liste potenzieller Auswirkungen durch den Brexit.

mehr ...

Berater

Vertriebserfolg: Nur Übung macht den Meister

Um als Verkäufer langfristig erfolgreich zu sein, gibt es nur einen Weg: Übung, Übung, Übung. Verkaufsexperte Martin Limbeck gibt Ihnen fünf Tipps, mit denen Sie Ihre Abschlussrate erhöhen können. Die Limbeck-Kolumne

mehr ...

Sachwertanlagen

Praxistag Digitalisierung: Information und Austausch

Talonec Business Solutions und Xpecto laden zum Praxistag Digitalisierung am 6. Juli nach München ein. Vom wissenschaftlichen Ansatz bis zur digitalen Zeichnung sollen Möglichkeiten und Auswirkungen der Digitalisierung aufgezeigt und diskutiert werden.

mehr ...

Recht

BVG billigt EZB-Krisenkurs unter Auflagen

Mitten in der Eurokrise beruhigte die EZB mit einem weitreichenden Versprechen die Märkte. Nach jahrelangem Streit billigt Karlsruhe den riskanten Alleingang der Notenbank – aber nicht bedingungslos.

mehr ...