Anzeige
Anzeige
14. April 2010, 09:47
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

FondsMedia-Studie zu Green Buildings veröffentlicht

Das Analysehaus FondsMedia hat im Auftrag des Hamburger Initiators Hesse Newman Capital, beide Hamburg, eine Studie zur Wirtschaftlichkeit nachhaltig gebauter und bewirtschafteter Immobilien erstellt.

FondsMedia 48766009-127x150 in FondsMedia-Studie zu Green Buildings veröffentlichtNach Einschätzung des Emissionshauses kommen die Analysten zu dem Ergebnis, dass sich diese so genannten Green Buildings sowohl für Mieter wie Investoren rechnen, da sie im Vergleich zu konventionellen Immobilien kontinuierliche Kostenvorteile, höhere Mieterträge und höhere Immobilienwerte erzielten. In Zeiten des Klimawandels seien Investments in die Energieeffizienz von Gebäuden daher nicht nur ökologisch notwendig. Vielmehr kämen Green Buildings aufgrund ihres deutlich wirtschaftlicheren Betriebs eine zukunftsweisende Bedeutung in der Immobilienökonomie zu.

Die FondsMedia-Studie zeige auf der Basis empirischer Auswertungen von Green Buildings in den USA, dass die Kostenersparnis moderner Bürogebäude dieser Bauart bei den Faktoren Energie, Wasser, und Abfallentsorgung bei durchschnittlich 30 bis 33 Prozent liegen. Den bei Green Buildings höher ausfallenden Initialkosten stünden innerhalb von 20 Jahren zehn Mal so hohe Kostenersparnisse gegenüber.

Zudem ließen sich Green Buildings besser vermieten, ihre Auslastung steige bis zu 10,7 Prozent und der Mietzins erhöhe sich um bis zu 13,1 Prozent im Vergleich zu konventionellen Gebäuden. Die Kombination aus einem hohen Vermietungsstand und überdurchschnittlichen Mieterlöse wirkten sich auf den Immobilienwert aus: Dieser läge bei den untersuchten Öko-Objekten um zehn Prozent über dem von Standardimmobilien.

„Green Buildings bieten messbare ökonomische Vorteile. Nachhaltigkeit ist bei Immobilieninvestments daher ein hart zu kalkulierender Faktor“, erklärt Marc Drießen, Vorstand der Hesse Newman Capital AG. Das Emissionshaus hatte im Januar 2010 den ersten geschlossenen GreenBuilding-Fonds in Deutschland aufgelegt, mit dem Anleger in die neue „grüne“ Siemens-Niederlassung Rhein-Ruhr am Flughafen Düsseldorf International investieren. Der Fonds sei ausplatziert, ein weiterer GreenBuilding-Fonds in Vorbereitung, so Drießen. (af)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Mark Förster erwähnt. Mark Förster sagte: FondsMedia-Studie zu Green Buildings veröffentlicht: Das Analysehaus FondsMedia hat im Auftrag de… http://bit.ly/didXdM … #versicherung […]

    Pingback von Tweets die FondsMedia-Studie zu Green Buildings veröffentlicht - Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen erwähnt -- Topsy.com — 14. April 2010 @ 10:13

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

Viele Bundesbürger befürchten Geldprobleme im Alter

Mehr als ein Drittel der Bundesbürger zwischen 40 und 55 Jahren geht von einer schlechten eigenen Finanzlage im Alter von 75 Jahren aus, wie aus einer Studie des Sinus-Institutes im Auftrag des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hervorgeht.

mehr ...

Immobilien

Wohnungsbau in Berlin zieht deutlich an

Der Wohnungsbau in Berlin kommt weiter in Schwung. Im vergangenen Jahr genehmigten die Behörden 25.063 neue Wohnungen, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Montag mitteilte. Das ist die höchste Zahl seit 1997.

mehr ...

Investmentfonds

Brasilien bietet ausgezeichnete Reformdynamik

In den vergangenen Jahren war das Image von Brasilien bei Anlegern deutlich angekratzt. Allerdings hat sich in dem bevölkerungsreichsten Land viel bewegt, so dass die Situation neu bewertet werden muss. Gastkommentar von Maarten-Jan Bakkum, NN Investment Partners

mehr ...

Berater

Indexpolicen: Einstieg in die “Kapitalmarkt-Denke”?

Seit geraumer Zeit wird in der Assekuranz die Frage diskutiert, ob Kunden über den Zwischenschritt Indexpolicen eher bereit sind, den Schritt in die Welt der rein fondsgebundenen Lösungen zu wagen. Doch viele Versicherer sind skeptisch, ob dies der richtige Weg ist.

mehr ...

Sachwertanlagen

Erfolgreiche Projekte von Project

Der Asset Manager Project Investment hat 2016 zusammen mit dem Partner Project Immobilien insgesamt fünf Wohnungsbauprojekte erfolgreich abgeschlossen und damit eine durchschnittliche Objektrendite von über zwölf Prozent auf das eingesetzte Kapital erzielt.

mehr ...

Recht

Elternunterhalt: Betreuungsleistung nicht einkommensmindernd

Im Rahmen einer Überprüfung der Leistungsfähigkeit für den Elternunterhalt ist die vom Unterhaltsschuldner an sein minderjähriges Kind geleistete Betreuung nicht zu monetarisieren und kann somit nicht einkommensmindernd geltend gemacht werden, so der BGH.

mehr ...