Anzeige
19. Februar 2013, 09:07
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

BIT-Jahresauftaktveranstaltung mit hochkarätigen Referenten

Am 21. Februar 2013 veranstaltet die Vertriebsgesellschaft BIT Treuhand AG im Hotel The Westin Grand Frankfurt ihre Jahresauftakttagung. Als einer der Keynote-Speaker wird der Währungsexperte Professor Dr. Wilhelm Hankel die Eurokrise gewohnt pointiert beleuchten.

Prof Hankel Bit-254x300 in BIT-Jahresauftaktveranstaltung mit hochkarätigen Referenten

Euro-Kritiker Professor Dr. Wilhelm Hankel

Der emeritierte Professor für Wirtschaftswissenschaften der Universität Frankfurt am Main und gehört zu den Eurokritikern der ersten Stunde. Im Jahr 1997 hatte er zusammen mit drei anderen Professoren vor dem Bundesverfassungsgericht gegen die Einführung des Euro geklagt. Im Mai 2010 beschritt er gemeinsam mit anderen Ökonomen den Klageweg, um sich gegen die Milliardenkredite zu wehren, die Griechenland zur Abwendung der Staatspleite zugesagt wurden.
In seinem Vortrag stellt er die Zukunftsfähigkeit des Euro auf den Prüfstand.

Daneben wird Martin Klein, Rechtsanwalt und Geschäftsführer des Votum Verbands, die Zuhörer auf den neuesten Stand der Dokumentationsanforderungen in der Praxis der Berater bringen.

Wie gewohnt werden die Vertreter renommierter Emissionshäuser auch in diesem Jahr die Möglichkeit haben, über Produktinnovationen zu berichten. Allerdings haben die Veranstalter darauf geachtet, dass den Besuchern des Fachkongresses ausreichend Raum zum Gedankenaustausch bleibt.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.

 

 

 

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

Münchener Verein baut Eigenkapitalbasis aus

Die Münchener Verein Versicherungsgruppe konnte im Geschäftsjahr 2016 ein Ergebnis nach Steuern in Höhe von 99,6 Millionen Euro erzielen. Das entspricht einer Steigerung von 5,1 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr.

mehr ...

Immobilien

Bausparen – zurück zu den Wurzeln

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat unlängst entschieden, dass die Kündigung alter Bausparverträge mit hohen Zinsen rechtens ist. Vor diesem Hintergrund wird das Bausparen seinem ursprünglichen Ziel wieder gerechter. Für Bausparer ist das eine gute Nachricht.

Die Wald-Kolumne

mehr ...

Investmentfonds

Banken leihen sich von EZB 233,5 Milliarden Euro

Die europäischen Kreditinstitute haben vorerst die letzte Gelegenheit sehr stark genutzt, um sich zum Nullzins Kredite von der EZB zu besorgen. Auch in der Eurozone verdichten sich mittlerweile die Anzeichen für einen strafferen Notenbankkurs.

mehr ...

Berater

Weiterbildung: Plansecur kooperiert mit Going Public

Wie der Kasseler Finanzdienstleister Plansecur mitteilt, wird er künftig bei der Aus- und Weiterbildung seiner Finanzberater mit der Going Public – Akademie für Finanzberatung zusammenarbeiten. Die Angebote des Berliner Schulungsanbieters sollen das Angebot der hauseigenen Plansecur Akademie ergänzen.

mehr ...

Sachwertanlagen

US-Justiz ermittelt gegen Hapag-Lloyd und Møller-Maersk

Sprechen die großen Reedereien im Hinterzimmer ihre Preise ab? US-Behörden haben eine Untersuchung gegen die Branche eingeleitet. Stellung nehmen soll auch der deutsche Container-Riese Hapag Lloyd.

mehr ...

Recht

LV-Vertrag: Bei Änderung Steuerlast wie bei Neuabschluss

Wird ein Lebensversicherungsvertrag (LV-Vertrag) vor Ablauf der Vertragslaufzeit geändert, ohne dass die Modifikation von vornherein vertraglich vereinbart worden ist, liegt hinsichtlich der Änderungen aus ertragsteuerlicher Perspektive ein neuer Vertrag vor. Dies entschied der Bundesfinanzhof.

mehr ...