Anzeige
Anzeige
22. Mai 2015, 14:31
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Tokio beliebtestes Expansionziel für Einzelhändler

Nach einer Untersuchung von CBRE ist Tokio weltweit der begehrteste Standort für Einzelhändler. Berlin liegt im internationalen Vergleich auf dem elften Platz. Auch Stuttgart schaffte es in die Top 20.

Tokio Shutterstock 119492539-Kopie in Tokio beliebtestes Expansionziel für Einzelhändler

Tokio: Viele internationale Marken eröffneten in 2014 erstmals Läden in der japanischen Hauptstadt.

Die Globalisierung des Einzelhandels setzt sich fort. Nach Angaben des Immobilienberatungsunternehmens CBRE haben sich Markenhändler in 2014 am häufigsten in Tokio niedergelassen.

63 internationale Marken hätten im vergangenen Jahr erstmals Läden in der japanischen Hauptstadt eröffnet. Dies geht aus dem CBRE-Report “How Global is the Business of Retail?” hervor.

An zweiter Stelle folgt Singapur mit 58 neuen Einzelhandelsmarken. Auf Platz drei liegt Abu Dhabi mit 55 Neueröffnungen.

Berlin auf Platz 29

Zu den begehrtesten Standorten weltweit gehören auch deutsche Metropolen. Berlin landete mit 29 Neueintritten auf dem elften Platz.

“Berlin profitiert von seinem Status als Hauptstadt sowie von den Erfolgen internationaler Einzelhändler. Darüber hinaus bietet Berlin attraktive neue Einzelhandelsstandorte wie den Hackeschen Markt oder die Mall of Berlin am Leipziger Platz”, sagt Andreas Malich, Head of Retail Berlin bei CBRE.

Stuttgart ist mit 21 neuen internationalen Einzelhändlern erstmals unter den Top-20 vertreten. “Die dezentrale Struktur mit sechs nahezu gleichwertigen Metropolen und mehr als 20 weiteren attraktiven Großstädten machen Deutschland zu einem begehrten Standort für Konzepte aus aller Welt”, fügt Malich hinzu.

Meiste internationale Marken in London

London hat seine Position als das Einkaufsziel mit den weltweit meisten Marken verteidigt. 57,9 Prozent der internationalen Einzelhändler sind hier präsent. Im Jahr 2014 eröffneten zwölf neue Marken in der Stadt.

In den Top 15 Standorten mit den meisten Neuansiedlungen internationaler Einzelhandelsmarken ist Asien mit sechs Städten am häufigsten vertreten. (bk)

Foto: Shutterstock

 

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

Krankenkassen geben mehr für freiwillige Angebote aus

Die Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen für freiwillige Leistungen haben sich in den vergangenen vier Jahren fast verdoppelt. Das geht nach einem Bericht der “Berliner Zeitung” (Mittwoch) aus Daten des Bundesgesundheitsministeriums hervor, die die Linken-Gesundheitspolitikerin Birgit Wöllert angefordert hat.

mehr ...

Immobilien

Vorgeschobener Eigenbedarf: Mieter steht Schadensersatz zu

Ein Mieter, dem aufgrund von Eigenbedarf gekündigt wurde, klagte vor mehreren Instanzen auf Schadensersatz, da der Vermieter die Wohnung nach seinem Auszug nicht wie angekündigt nutzte. Der Bundesgerichtshof (BGH) gab dem Kläger in einem Urteil am Mittwoch Recht.

mehr ...

Investmentfonds

Münchener Rück erwartet Brexit-Schaden für UK-Wirtschaft

Der Rückversicherer Munich Re erwartet in den nächsten zwei Jahren einen deutlich spürbaren Brexit-Schaden für die britische Konjunktur.

mehr ...

Berater

Finanzierung für Selbstständige und Unternehmer

Für Selbstständige und Freiberufler ist es deutlich schwieriger, einen Kredit zu erhalten als für Angestellte. Aber es gibt nicht nur den klassischen Bankkredit. Wer bei der Kreditanfrage von seiner Hausbank eine Absage erhält, kann zu anderen Mitteln greifen. Wir zeigen auf, welche Alternativen es gibt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Offshore-Strom legt deutlich zu

Lange fehlten oft die Verkabelungen, um den aus See produzierten Strom an Land zu bringen. Doch jetzt scheinen die Offshore-Windparks ihren Beitrag zur Stromerzeugung in einem deutlich größeren Umfang zu leisten.

mehr ...

Recht

Makler oder Mehrfach-Agent? Versicherungsnehmer ist beweisbelastet

Für die Behauptung, ein Versicherungsvermittler, der die Antragsfragen aufgenommen hat, sei als Mehrfach-Agent tätig geworden, ist der Versicherungsnehmer beweisbelastet. Dies entschied das Oberlandesgericht Dresden in einem aktuellen Urteil.

mehr ...